Wohnungsbau in Deutschland

Deutscher Bauherrenpreis Modernisierung 2009 entschieden

In Essen wurde der wichtigste Wohnungsbauwettbewerb in Deutschland mit dem „Deutschen Bauherrenpreis Modernisierung“ entschieden. Rainer Bomba, Staatssekretär im Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung überreichte die Auszeichnung auf der debau-Messe. „Die prämierten Projekte zeigen, welche Perlen aus alten Wohngebäuden werden können, wenn man es gut macht. Wirtschaftlichkeit und Qualität sind auch bei Umbauten keine Gegensätze. Der Sonderpreis beweist, dass auch denkmalgeschützte Gebäude zeitgemäß und energieeffizient saniert werden können, ohne dass sie ihren Charme und ihre Qualität verlieren. Solche Beispiele machen Bauherren Mut, bestehende Gebäude umzugestalten, statt sie aufzugeben.

Der Bauherrenpreis Modernisierung setzt damit ein wichtiges Signal in die richtige Richtung,“ so Bomba. Das Bundesbauministerium fördert den Deutschen Bauherrenpreis im Rahmen der Nationalen Stadtentwicklungspolitik mit 78 000 €. Der Preis wird in zwei Kategorien für Modernisierung und Neubau vergeben. Der Neubaupreis wird im Februar verliehen. Die Jury hat in der Kategorie Modernisierung zehn Projekte mit einem Preis ausgezeichnet und neun weitere Projekte mit einer Besonderen Anerkennung gewürdigt. Zum ersten Mal wird ein Sonderpreis „Denkmalschutz im Wohnungsbau“ vergeben. Er geht an die Siemens Wohnungsbau Gesellschaft in München für die beispielhafte Sanierung der Boschetsrieder Siedlung in München–Sendling, ein denkmalgeschütztes Ensemble aus den 1950er Jahren. Sensibler Umgang mit denkmalgeschützter Bausubstanz kennzeichnet auch das mit einem Preis gewürdigte Vorgehen der GAG Immobilien AG Köln in den 1920er Siedlungen "Blauer Hof" und "Germaniasiedlung" bei Köln.

Der Deutsche Bauherrenpreis wird durch die Arbeitsgruppe Kooperation des GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen, des Bundes Deutscher Architekten BDA und des Deutschen Städtetages ausgelobt.

Die Dokumentation des Wettbewerbs wird in den nächsten Tagen auf
www.gdw.de zum Download bereitstehen.

Weitere Informationen zum Download:

Thematisch passende Artikel:

2019-05

Deutscher Bauherrenpreis

Der Deutsche Bauherrenpreis als wichtigster Preis im Bereich des Wohnungsbaus in Deutschland wird auch dieses Jahr wieder ausgelobt. Auslober ist der GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und...

mehr

Deutscher Bauherrenpreis

Verleihung auf der DEUBAU 2012

Zu dem von der Arbeitsgruppe Kooperation des GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen, des Bundes Deutscher Architekten BDA und des Deutschen Städtetages (DST) in...

mehr
2012-02

Deutscher Bauherrenpreis Modernisierung 2011 www.gdw.de

Am 10. Januar 2012 wurden auf der Baufachmesse DEUBAU in Essen die Preise des wichtigsten nationalen Wohnungsbauwettbewerbs „Deutscher Bauherrenpreis 2011“ in der Kategorie Modernisierung verliehen....

mehr
2017-04

Deutscher Bauherrenpreis www.deutscherbauherrenpreis.de

Der Bund Deutscher Architekten BDA ist seit 1986 Mitauslober des Deutschen Bauherrenpreises. Unter dem Motto „Hohe Qualität zu tragbaren Kosten“ können bis zum 1. Juni 2017 Neubauten und...

mehr
2010-04

Beiträge zur Stadtbaukultur Deutscher Städtebau- und Sonderpreis ausgelobt

Seit 1980 dient der Deutsche Städtebaupreis unverändert der Förderung einer zukunftsweisenden Planungs- und Stadtbaukultur. Unter der Schirmherrschaft des Deutschen Städtetags wird er von der...

mehr