Eine Reise ins Licht

Vortrag von Max Keller im Rahmen der Fachmesse pro.days am 21. Januar 2010, Berlin

Max Keller ist die Koryphäe der klassischen Lichtgestaltung im Theater und Bühnenbereich. Mit „Eine Reise ins Licht“ zeichnet er „die Begegnung mit Helligkeit und Dunkelheit, mit Farben und ihren Bedeutungen“. Eindrucksvoll und intensiv wird der Designer sein persönliches Verständnis zum Thema Licht auf der Bühne zeigen. Dabei hinterfragt er den Unterschied zwischen Kunst- und Tageslicht, und warum es wichtig ist zu wissen: keine Kunst ohne Technik. Warum muss man Farbsysteme durchblicken, um auf der Bühne die Zauberwelt der Farben richtig und wirkungsvoll umzusetzen? Und was hat Gott Apollon mit der Muse der Lichtkunst zu tun?
 
Der Vortrag ist der Höhepunkt der zweitägigen Veranstaltung „Die Sprache des Lichts“ am 21. und 22. Januar 2010. Hierzu laden der Masterstudiengang Bühnenbild_Szenischer Raum der TU Berlin und die media academy GmbH ein. Im Rahmen der pro.days 2.0 finden Fachvorträge und Workshops namhafter Hersteller und Professionals der Lichtbranche zu News und Facts statt (Ort: media academy Berlin). Nach unseren Referenten Werner Ruhnau und Prof. Uwe Brückner wird Max Keller unsere Vortragsreihe des Studiengangs Bühnenbild_Szenischer Raum der TU Berlin im diesjährigen Wintersemester abrunden.
 
Der Aufbaustudiengang Bühnenbild_Szenischer Raum ist eine zweijährige Weiterbildung für (Innen)Architekten, Designer u. a. mit dem Abschluss „Master of Arts“. Zwei Denkweisen der dramaturgischen Gestaltung von Raum werden im Studiengang miteinander verbunden: einerseits die Gestaltung des Bühnenraumes für Oper, Schauspiel, Tanz und Musical; andererseits die Gestaltung von szenischen Räumen für Ausstellung, Messe, Event, Performance, Begegnungs- und Kommunikationsorten von Unternehmen. Mit einer starken Praxis- und Projektorientierung ist diese Ausbildung zum Szenographen einmalig in Deutschland.
 

Veranstaltung: Vortrag Max Keller „Eine Reise ins Licht“
Ort: media academy GmbH, Siemensdamm 50, 13629 Berlin, 11. Flur, Kinosaal
Zeit: 21. Januar 2010, 19.00 Uhr
Weitere Informationen: 8 €/ermäßigt 5 € (inklusive Besuch der Fachmesse pro.days 2.0)
Internet: www.tu-buehnenbild.de  

Thematisch passende Artikel:

Meisterlich in Szene gesetzt

Ausstellung Meisterszenen vom 3. bis 12. September 2010, TU Berlin

Absolventen des Studienganges Bühnenbild_Szenischer Raum der Technischen Universität Berlin inszenieren ihre Abschlussausstellung. Erstmals zu sehen sind die diesjährigen Ergebnisse der...

mehr

Neuer Lichtarchitektur-Kongress für Architekten

Das Spezialthema Lichtgestaltung in der Architektur bekommt ein neues Forum in Form eines Kongresses. Der neue Lichtarchitektur-Kongress findet am 15. und 16. November in der Inselhalle (neugestaltet...

mehr

form follows content

Vortrag über Szenographie oder die Poetik des Raumes am 3. Dezember 2009, Berlin

Neue Räume zu generieren bedeutet das Übermitteln von gustierbaren Botschaften und das emotionale Aufladen themenadäquater Atmosphären. Dies schließt das Erfinden von Raumbildern mit narrativen...

mehr
2015-01

Tageslicht-Spot

Innenliegende Flure, Bäder oder Eingangsbereiche werden bei der Tageslichtplanung häufig nicht berücksichtigt. Abhilfe schafft der Tageslicht-Spot von Velux, mit dem auch fensterlose Räume mit...

mehr

Highlight

Internetportal Luminapolis für Lichtarbeiter

Die Homepage von Luminapolis bietet ein Portal für alle, die mit Licht arbeiten: Designer, Architekten, Künstler, Stadtplaner, Mediengestalter sind angesprochen. Jeden Monat besuchen schon mehr als...

mehr