Initiative wohnen hoch drei

Fachkongress zur Wohnungsbauinitiative Baden-Württemberg am Freitag, 19. Februar 2010, Stuttgart

Unter dem Titel „Initiative wohnen hoch drei“ findet am 19. Februar 2010im Haus der Wirtschaft in Stuttgart ein Fachkongress für Vertreter von Kommunen, Politik und Wohnungswirtschaft, für Architekten und Stadtplaner statt. Die Veranstaltung ist der Auftakt zur Kampagne „Innovativer Wohnungsbau in Baden-Württemberg“ – einer Initiative von Wirtschaftsministerium und Architektenkammer Baden-Württemberg sowie der Arbeitsgemeinschaft baden-württembergischer Bausparkassen.

Der moderne Wohnungsbau steht vor enormen Herausforderungen, wobei die demographische Entwicklung, zunehmende Komfortansprüche und Vorgaben des Klimaschutzes nur einige der vielen Aspekte sind, die es zu beachten gilt. Innovationen sind gefragt – beim erforderlichen Neubauvolumen genauso wie bei der Vielzahl der Bestandswohnungen, die den Anforderungen von heute und morgen anzupassen sind. Ziel der Kampagne ist, hierfür zukunftsfähige Lösungen zu entwickeln. Der Fachkongress am 19. Februar will den Status quo beim Wohnungsbau ermitteln, Hindernisse orten und erste Impulse geben.

Konkret sollen Aufgaben und Anstöße für Politik, Planer und Gesellschaft formuliert werden – im Plenum und in sechs Foren zu folgenden Themen:
_ Raum für neue Wohnformen
_ Wettbewerb im Wohnungsbau
_ Nachhaltiger Wohnungsbau – Mittel, Wege, Instrumente
_ Stadt, Quartier, Wohnung
_ Gut und günstig wohnen?
_ Aus Alt mach Neu – neue Wege für Altbauten

Veranstaltung: Fachkongress Initiative Wohnen hoch drei
Ort: Haus der Wirtschaft, Willi-Bleicher-Straße 19, 70174 Stuttgart
Zeit: 19. Februar 2010, von 9.30 – 17 Uhr
Weitere Informationen: Die Veranstaltung wird organisiert in Zusammenarbeit mit dem Städte- und dem Gemeindetag Baden-Württemberg. Teilnahmebeitrag 30 €. Das detaillierte Programm findet sich ab Mitte Januar im Internet.
Internet: www.akbw.de

Thematisch passende Artikel:

2016-12

Entschieden: „Wohnen für alle” www.akbw.de

„Wohnraum, Wohnraum, Wohnraum“ ist das Thema in der Stadtentwicklung. Um angehende PlanerInnen für dieses Thema zu sensibilisieren und zu begeistern, hatte die Architektenkammer Baden-Württemberg...

mehr
2017-03

Hugo-Häring-Auszeichnung 2017 www.bda-bawue.de

Der BDA Baden-Württemberg lobt die Hugo-Häring-Auszeichnung 2017 als erste Stufe des Auswahlverfahrens zum Hugo-Häring-Landespreis 2018 aus. Eingereicht werden können Bauwerke in...

mehr

Hugo-Häring-Auszeichnung 2014

Anmeldung und weitere Informationen ab Februar 2014

Der Bund Deutscher Architekten BDA Baden-Württemberg gibt die Auslobung der Hugo-Häring-Auszeichnung 2014 als erste Stufe des Auswahlverfahrens zum Hugo-Häring-Landespreis 2015 bekannt. Der...

mehr

Jury-Atmosphäre

Ausstellung Hugo-Häring-Preis 2009 vom 23. bis 31. Juli 2009, Stuttgart

Der Bund Deutscher Architekten BDA, Landesverband Baden-Württemberg, gab jetzt in Stuttgart die Preisträger des 15. Hugo-Häring-Preises 2009 bekannt. 10 neuen Bauwerken in Baden-Württemberg wurde...

mehr
2016-09

Elastisch wohnen www.ppag.at, www.plattformnachwuchsarchitekten.de, www.bmub.bund.de/buendnis-wohnen

Gerade sucht wohl jeder nach dem Konzept: Wie die Versäumnisse im Wohnungsbau nachzuholen sind, wie Wohnungsbau für alle erschwinglich realisierbar ist, wie Integration mit Nachhaltigkeit zu...

mehr