Nach der Mauer

Ausstellung über Projekte für eine neue Stadt vom 30. November 2009 bis Januar 2010, Berlin

Am Montag, den 30. November um 19 Uhr wird in der Galerie des BDA Landesverbandes Berlin die Ausstellung „Nach der Mauer. Projekte für eine neue Stadt “ eröffnet. Zur Einführung spricht Manfred Kühne, Leiter der Abteilung Städtebau und Projekte bei der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung.Die Schau setzt die Reihe des BDA Berlin zum 20. Jahrestag des Mauerfalls fort und stellt 14 Projekte vor, die sich aus den Bedingungen und Möglichkeiten der Wiedervereinigung und des Hauptstadtbeschlusses entwickelt haben. Trotz ihrer unterschiedlichen Aufgabenstellungen und Größenordnungen zeugen sie gemeinsam von einem veränderten Selbstverständnis der Architekten und der beteiligten privaten und institutionellen Akteure. Die Architektur wird zum Repräsentations- und Ausdrucksmittel vor dem Hintergrund der Stadt, deren Orte und Zusammenhänge neu bewertet werden. Die ausgewählten Projekte mit ihren optimistischen wie kritikwürdigen Aspekten dokumentieren beispielhaft diesen Prozess, den sie selbst manifestieren und vorantreiben.

Gezeigt werden das GSW-Hochhaus von Sauerbruch Hutton, der Wettbewerbsentwurf Alexanderplatz von KollhoffTimmermann, die BND-Zentrale von Kleihues + Kleihues, die Schweizer Botschaft von Diener & Diener, der Wettbewerbsentwurf zum Humboldtforum von Kuehn Malvezzi, das Holocaust-Mahnmal von Peter Eisenman, der White Cube von Fraktale, das Atelier Katharina Grosse von Augustin und Frank, die Parkside Apartments von David Chipperfield, der Wohnblock Neue Grünstraße von Heidevon BeckerathAlberts, ein Bürohaus am Hackeschen Markt von Grüntuch Ernst, das Stadthaus Friedrichswerder von Abcarius + Burns sowie Partizipatorische Interventionen von Après-Nous.

Veranstaltung: Ausstellung „Nach der Mauer. Projekte für eine neue Stadt “
Ort: BDA Galerie, Mommsenstraße 64, 10629 Berlin
Zeit: 30. November 2009  bis Januar 2010
Weitere Informationen: Ausstellungseröffnung am 30. November 2009, 19 Uhr. Zur Eröffnung spricht Manfred Kühne, SenStadt, Leiter Abteilung Städtebau und Projekte.  Galeriegespräch am 11. Januar 2010, 19 Uhr. Mo, Mi und Do 10 - 15 Uhr und nach Vereinbarung
Kontakt: BDA Galerie, Mommsenstraße 64, 10629 Berlin
Tel.: 030/ 88 68 32 06
Email: info@bda-berlin.de
Internet: www.bda-berlin.de

Thematisch passende Artikel:

Projekte für eine neue Stadt

Galeriegespräch zur Ausstellung „Nach der Mauer“ am 11. Januar 2010, Berlin

Am 11. Januar 2010 um 19 Uhr lädt die BDA Galerie zum Galerie-Gespräch anlässlich der aktuellen Ausstellung „Nach der Mauer. Projekte für eine neue Stadt.“ Als Gäste diskutieren der...

mehr

"Mauer und Grenze - Denkmal und Gedenken"

Tagung zur Berliner Mauer vom 10. bis 12. Mai 2009, Berlin

Der Fall der Berliner Mauer vor 20 Jahren ist Anlass für eine Tagung, die das Deutsche Nationalkomitee für Denkmalschutz zusammen mit dem Lehrstuhl Denkmalpflege der BTU Cottbus veranstaltet. Im...

mehr

DAM Preis für Architektur

Erweiterung und Umbau des Hambacher Schloss von Max Dudler gekürt

Er ist entschieden – der Preis für Architektur vom Deutschen Architekturmuseum (DAM). In diesem Jahr konnte Max Dudler mit seinem Umbau und Erweiterung des Hambacher Schlosses bei Neustadt an der...

mehr

„Identität der Architektur“. Der Ort

Eine Tagung an der RWTH Aachen erforscht am 26. und 27. Januar 2017 den Grundlagenbestand des baumeisterlichen Handwerks.

Gleich einer Inventur hinterfragt und erforscht die Tagung zur „Identität der Architektur“ den gegenwärtigen Bestand der Disziplin. Gemeint ist der Bestand an verbindlichen Grundlagen, Techniken,...

mehr

ABC-Architektentag 2016

Im Kloster Gravenhorst sprechen am 21.09.2016 Jan Kleihues, Uwe Schröder und Benedikt Kraft über das Bauen

Am Mittwoch, den 21. September 2016 veranstaltet die ABC-Klinkergruppe mit Sitz in Recke/Osnabrück wieder einmal den fast schon traditionellen ABC-Architektentag. Im DA, Kunsthaus Kloster Gravenhorst...

mehr