Urban Screening

Diskussionsveranstaltung über urbane und nicht-urbane Lebensrealitäten in Indien

Aedes präsentiert Harun Farockis Film im Rahmen der Ausstellung "What Makes India Urban?". Auf den ersten Blick ein Dokumentarfilm über den Herstellungsprozess von Ziegeln; auf den zweiten Blick eine Analyse des Konzeptes von Arbeit. Harun Farocki schreibt in seinem Exposé: „Ich möchte einen Film vorschlagen, der einen Beitrag zum Konzept der Arbeit leistet: ein Film der Arbeitsformen in einer von Tradition geprägten Gesellschaft wie in Afrika, in einer früh-industriellen Gesellschaft wie Indien und in einer hochentwickelten Industriegesellschaft wie Europa und Japan gegenüberstellt. Verglichen werden soll die Arbeit, die beim Bauen von Häusern verrichtet wird. Häuser, in denen man leben kann.”

Anupama Kundoo stellt ihr Projekt "Volontariat Orphanage" vor, das sich mit der ländlichen Entwicklung sowie der Implementierung nachhaltiger Technologien bzw. der Nutzung umweltfreundlicher Materialien für den Hausbau widmet.

Der Dokumentarfilm und das Gespräch zwischen Harun Farocki und Anupama Kundoo, deren Projekt im Film gezeigt wird, stellen ein Gegengewicht zum Thema der Ausstellung „What makes India urban“ dar, denn der Film gibt Einblicke in nicht-urbane Lebensrealitäten in Indien.

Veranstaltung: Diskussionsveranstaltung mit dem Regisseur Harun Farocki und der Architektin Anupama Kundoo
Ort: Aedes am Pfefferberg, Christinenstr. 18-19, 10119 Berlin
Zeit: 4. November 2009, 19 Uhr
Internet: www.aedes-arc.de

Thematisch passende Artikel:

What Makes India Urban?

Ausstellung im Rahmen der Asien-Pazifik-Wochen 2009 vom 9. Oktober bis 26. November 2009, Berlin

Indien entwickelt sich rasant und hat auch derzeit nicht besonders unter der globalen Finanzkrise zu leiden, zumindest nicht seine Architektenschaft. In ganz Indien sind gerade so viele Architekten...

mehr

Architekt des Lichts

Renzo Piano – "Architekt des Lichts" – wie der Filmtitel lautet, hat 2017 das Centro Botín, einen Kulturbau in Santander realisiert. Während dieser Zeit begleitete Regisseur Carlos Saura den...

mehr

Heinz Emigholz in der Kunsthalle Mannheim

Heinz Emigholz ist deutscher Filmemacher, Künstler, Autor und Produzent. Von 2013 bis 2018 beobachtet und dokumentiert er mit seiner Filmkamera die Transformation des Museums in seinem ersten...

mehr

TV-Tipp

Dokumentarfilm „Die Ideen des Richard Neutra“ am 27. November 2010, BR-Alpha

Nachdem die vielbeachtete Ausstellung „Richard Neutra in Europa – Bauten und Projekte 1960 – 1970“ vom Marta Herford in leicht modifizierter Version ans Schweizerische Architekturmuseum in Basel...

mehr
2013-04

Haus Tugendhat. Der Film www.tugendhat.pandorafilm.de

Um das Haus Tugendhat im tschechischen Brünn spinnen sich bis heute Legenden. Der unbestrittene Klassiker der weißen Moderne, von 1928 bis 1930 nach Plänen Ludwig Mies van der Rohes für das...

mehr