Energie- und ressourceneffiziente Siedlungsentwicklung

Seminar am 23. und 24. November 2009, Berlin

Vor dem Hintergrund von Klimawandel, steigenden Energiepreisen und knapper werdenden Rohstoffreserven gewinnen Fragen der energie- und ressourceneffizienten Stadtentwicklung neue Aktualität. Am 23. und 24. November 2009 bietet das Deutsche Institut für Urbanistik daher in Berlin ein Seminar für Dezernenten, Führungs- und Fachpersonal aus Ämtern und (Fach-)Bereichen für Stadtplanung und -entwicklung, Umwelt, aus Stadtwerken sowie für Ratsmitglieder an, in dem beispielhafte Konzepte vorgestellt und anhand von Modellprojekten erörtert werden. Unter veränderten Rahmenbedingungen bedürfen vorhandene Konzepte der ökologischen Stadterneuerung bzw. der nachhaltigen Stadtentwicklung der gezielten Weiterentwicklung - dies u. a. durch die Umsetzung neuester energetischer und ökologischer Standards, durch den Einsatz innovativer technischer Lösungen sowie durch Umsetzung neuer städtebaulicher Qualitäten. Diese Konzepte fügen sich in bestehende Leitlinien nachhaltiger Siedlungsentwicklung ein und greifen zahlreiche bekannte Strategien in neuem Kontext auf. 

Folgende Fragen sollen im Seminar erörtert werden:

- Welche Fragen zur energie- und ressourcengerechten Siedlungsentwicklung treiben Städte im Moment um? Welche planerischen, rechtlichen und finanziellen Steuerungsmöglichkeiten haben Kommunen in diesem Themenfeld und was können sie von Beispielen anderer Städte für die eigene Praxis lernen?

- Inwiefern knüpfen Strategien einer energie- und ressourceneffizienten Siedlungsentwicklung an bestehende planerisch- politische Strategien einer nachhaltigen Siedlungsentwicklung an?

Welche neuen Aspekte und Akzentuierungen kommen hinzu?

- Welche Erfahrungen bestehen mit Ansätzen und Strategien für die optimale Nutzung von Solarenergie im städtischen Kontext?

- Welche Empfehlungen können Praktiker von Beispielen auf Ebene der Stadt, des Quartiers und des Gebäudes ableiten und anderen Kommunen an die Hand geben?

Veranstaltung: Seminar „Energie- und ressourceneffiziente Stadtentwicklung“
Ort: Ernst-Reuter-Haus, Straße des 17. Juni 112, 10623 Berlin
Zeit: 23. und 24. November 2009
Kontakt und Anmeldung: Sylvia Bertz, Deutsches Institut für Urbanistik GmbH, Postfach 120321, 10593 Berlin
Tel.: 030/39001-258
Email: bertz@difu.de Internet:www.difu.de

Weitere Informationen zum Download:

Thematisch passende Artikel:

Folgekosten der Siedlungsentwicklung kalkulieren

Difu-Veröffentlichung stellt Werkzeuge und Modelle zur Kosten-Nutzen-Betrachtung in Kommunen vor

Neue Siedlungsgebiete ziehen Menschen und Unternehmen an. Kommunen profitieren davon beispielsweise durch Steuereinnahmen. Allerdings verursacht Siedlungsentwicklung durch die notwendige...

mehr

Welterbestätten und Stadtentwicklung

Veranstaltung des Deutschen Instituts für Urbanistik in Kooperation mit dem Deutschen Städtetag am 23. November 2009, Köln

Die Städte in Deutschland stehen beim Erhalt und der Präsentation von Welterbestätten vor großen Herausforderungen: Bei der präventiven Denkmalpflege sind der rechtliche Stellenwert des...

mehr

Interimslösung für Flächen und Gebäude

Difu-Seminar, 25. und 26. Oktober 2010, Berlin

Die in vielen Städten praktizierten Zwischennutzungen eröffnen Möglichkeiten für wirtschaftliche Aktivitäten, aber auch für unkonventionelle kulturelle, zivilgesellschaftliche und...

mehr

Woche voller Sonne

Bundesweite Informationskampagne für Solarenergie vom 9. bis 17. Mai 2009

Solarenergie ist eine faszinierende Strom- und Wärmequelle: Solarmodule oder Solarkollektoren wandeln Sonnenlicht in Strom oder Wärme um - ohne Verschleiß, ohne Abgase und ohne Umweltbelastung....

mehr

Gewusst wie?

Seminare zum Thema Förderprogramme in der Energie- und Klimaberatung

Wissen Sie, welche Förderprogramme es aktuell in Deutschland gibt? Oder welche Neuerungen in letzter Zeit in diesem Bereich erlassen wurden? Falls nicht, geht es Ihnen nicht viel anders als...

mehr