Spielen in der Stadt

Spielraumwerkstatt mit Kindern zum Thema Stadtgestaltung am 4. August 2009, Naumburg

Im Juni 2009 fand im Jugendzentrum Otto, Naumburg, eine Veranstaltung zum Thema altersgerechte Spielplätze und Aufenthaltsorte statt. Bei dieser Gelegenheit zeichnete Oberbürgermeister Bernward Küper die Schülerinnen und Schüler der Klasse 6a des Domgymnasiums Naumburg für ihre Modelle zur Neugestaltung einer Freifläche der Fischgasse aus. Dabei wurden die aus Sicht der Stadtplanung interessantesten drei Modelle mit Sachpreisen honoriert, die vom Bulabana, dem Cineplex Naumburg und dem Kletterwald gesponsert wurden.

Um den damit eingeleiteten Prozess der Einbeziehung von Kindern und Jugendlichen in die Gestaltungsprozesse ihrer Stadt fortzuführen, wird am 04. August 2009 in der Familienbildungsstätte eine Werkstatt veranstaltet, mit der Kinder, Jugendliche und ihre Interessenvertreter in die Planung von Spielräumen in einer schrumpfenden Stadt einbezogen werden sollen. Die Spielwerkstatt beginnt mit einer kurzen Einführung in das Thema, anschließend werden  die Ergebnisse der Studie „NaumKind“, eine Befragung von über 700 Kindern der Klassenstufen 2 bis 6 zu Wohlfühlorten und Gefährdungspotentialen in Naumburg vorgestellt und die Ausstattung der Naumburger Spielplätze vorgestellt.

Den eigentlichen Kern der Werkstatt bildet jedoch eine Diskussionsrunde mit allen Beteiligten, interessierten Institutionen, Bürgerinnen und Bürgern. Die Teilnehmer werden sich über zukünftigen Bedarf und Nutzung von Spiel- und Aufenthaltsorten (Generationenspielplätze) ebenso austauschen wie über Möglichkeiten der spielerischen Betätigung im öffentlichen Raum der Altstadt und der Übernahme von Patenschaften für Spielplätze.

Veranstaltung: Spielraumwerkstatt „Spielen in der Stadt – kinderfreundliche Stadtgestaltung von und mit Kindern“
Ort: Familienbildungsstätte, Neustraße 47, 06618 Naumburg
Zeit: 4. August 2009, 9 – 12 Uhr
Weitere Informationen: Um die Durchführung der Werkstatt im Vorfeld besser organisieren zu können, bittet die Stadtverwaltung um vorherige Anmeldung.
Kontakt: Stadtverwaltung Naumburg, Martina Benzko, Markt 1, 06618 Naumburg
Tel.: 03445/ 273 210
Email: martina.benzko@naumburg-stadt.de
Internet: www.naumburg.de

Thematisch passende Artikel:

Ein Architektur- und Umwelthaus für Naumburg

Informationsveranstaltung und Erfahrungsberichte am 23. Januar 2009, Dessau

In Naumburg soll ein Architektur- und Umwelthaus entstehen. Im Rahmen der IBA Stadtum-bau 2010 ist damit in der Saalestadt ein Ort für Bildungsangebote vorgesehen, die sich den Themen Architektur,...

mehr

Netzwerkkampagne bauTraum

Eröffnungsveranstaltung am 1. Februar 2010 in Naumburg

Am 1. Februar 2010 startet die bundesweite Netzwerkkampagne bauTraum mit einer zentralen Eröffnungsveranstaltung und einem Aktionstag für Kinder und Jugendliche in Naumburg. Mit der Netzwerkkampagne...

mehr
2020-09

Kindgerechte Sanitärräume

Speziell auf die Bedürfnisse von Kindern ausgerichtet ist die Serie Geberit Bambini. Wellenförmige Spiel- und Waschlandschaften sind je nach Bedarf mit zwei, drei oder vier Waschplätzen...

mehr

Spielen in der Stadt

Vortag und Diskussion über kinderfreundliche Stadtgestaltung am 11. Juni 2009, Naumburg

Um die Wünsche der Naumburger Kinder und Jugendlichen nach altersgerechten Spielplätzen und Aufenthaltsorten zu erfassen, werden sie quasi als Experten aktiv in die Stadtgestaltung mit einbezogen....

mehr
2016-01

Grüne Urbanität? Auf der bautec 2016! www.bautec.com

In Zeiten zunehmender Urbanisierung werden Grünflächen, Parkanlagen und Spielplätze immer wichtiger. Besonders in städtischen Gebieten steht und fällt die Lebensqualität für Stadtmenschen mit...

mehr