Elf für erneuerbare Energien

Institut für ZukunftsEnergieSysteme wird Mitglied im ForschungsVerbund Erneuerbare Energien

Das Direktorium des ForschungsVerbunds Erneuerbare Energien (FVEE) hat das Institut für ZukunftsEnergieSysteme gGmbH (IZES) als neues Mitgliedsinstitut aufgenommen und begrüßt Prof. Dr. Horst Altgeld, einen der drei wissenschaftlichen Leiter des IZES, als neues Direktoriumsmitglied. Der ForschungsVerbund Erneuerbare Energien (FVEE) ist eine Kooperation von jetzt elf Instituten, die auf den verschiedenen Gebieten der erneuerbaren Energien forschen: von Photovoltaik und Solarthermie über Windenergie, Biomasse und Erdwärme bis hin zu Energiespeichern, Brennstoffzellen und Systemtechnik.

Das Institut für ZukunftsEnergieSysteme gGmbH (IZES) betreibt angewandte Forschung und Entwicklung in den Feldern Energiewirtschaft und Zukunftsmärkte, Energiesystemtechnik, Stoffstrommanagement bei der Biomassenutzung und Solarforschung mit einem Testzentrum für Solaranlagen. Zu den zentralen Aufgaben des IZES zählt die Entwicklung und Analyse zukunftsfähiger und dezentraler Energieversorgungen. Mit der Aufnahme des IZES baut der ForschungsVerbund Erneuerbare Energien sein Kompetenzspektrum weiter aus.

Internet: www.izes.de www.fvee.de

Thematisch passende Artikel:

Globale Märkte erneuerbarer Energien

Jahrestagung des ForschungsVerbunds Erneuerbare Energien (FVEE) vom 24. bis 25. November 2009, Berlin

Im Vorfeld des Welt-Klimagipfels in Kopenhagen stellen vom 24. bis 25. November Wissenschaftler aus ganz Deutschland in Berlin erneuerbare Energietechnologien vor, die weltweit nutzbar sind....

mehr
2015-12

Test: außenliegende Wandheizung an Uni-Gebäude www.izes.de, www.uni-saarland.de

Eine neuartige Gebäudeheizung wird derzeit an der Saar-Uni erprobt: Ingenieure des Forschungsinstitutes IZES gGmbH (Institut für Zukunfts­EnergieSysteme) testen an Gebäude C3 1 auf dem Campus eine...

mehr
2009-06 Aktuell

Klimaschutz hat höchste Priorität

Die Deutschen macht ihrem Ruf als „Weltmeister für Erneuerbare Energien“ alle Ehre. Der Schutz des Klimas ist den meisten Deutschen so wichtig, dass sie aus diesem Grund in Erneuerbare Energien...

mehr
2010-05

10 Jahre EEG Anteil Erneuerbarer Energien hat sich mehr als verdoppelt

Das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) trat vor zehn Jahren am 1. April 2000 in Kraft. Der Anteil erneuerbarer Energien an der Stromerzeugung hat sich von 6,6?% im Jahr 2000 auf 16?%im Jahr 2009 mehr...

mehr
2012-01

Thermografie-Handbuch für Bau-Anwendungen und erneuerbare Energien www.flir.com/green-guidebook

Auf 68 Seiten informiert das Thermografie-Handbuchs fürBau-Anwendungen und erneuerbare Energien darüber, worauf es bei der Inspektion von Gebäuden, Solar- und PV-Modulen sowie Windkraftanlagen...

mehr