Bauhaus.Solar 2011

Bauhaus.Solar Award 2011 ausgelobt

Zum 4. Internationalen Kongress Bauhaus.Solar 2011 am wird nach der großen Resonanz im vergange­nen Jahr der Bauhaus.Solar Award zum zweiten Mal verliehen. Der Nachwuchspreis wird vom SolarInput e.V. und vom Solarvalley Mitteldeutschland e.V. europaweit ausgeschrieben und richtet sich an Studierende und junge Absolventen. Er würdigt herausragende Archi­tektur- und Designprojekte, die einen innovativen Um­gang mit erneuerbaren Energien unter Einbeziehung des Solarstroms zeigen.

Zentrales Anliegen des Wettbewerbes ist es, die ge­stalterischen und funktionalen Ansprüche an Ar­chitektur, Städtebau, Landschaftsplanung und Pro­duktdesign mit den ökologischen und energetischen Erfordernissen in Übereinstimmung zu bringen. Durch interdisziplinäre Zusammenarbeit und den experimen­tellen Umgang mit Materialien und technischen Mög­lichkeiten sollen neue visionäre Ideen für ressourcen­schonende Technologien entwickelt werden.

Der Wettbewerb will damit einen Beitrag dazu leisten, die vorhandenen Potentiale von Univer­sitäten und Hochschulen für ein dynamisches Wachs­tumsfeld in der Wirtschaft zukunftsweisend zu nutzen. Der Preis bietet dem Nachwuchs die Chance, Entwürfe, Projekte und Innovationen der Öffentlichkeit und Unternehmen zu präsentieren. Der Bauhaus.Solar AWARD ist insgesamt mit 15 000 € Preisgeld ausgestattet und wird gestiftet von SolarInput e.V., Solarvalley Mitteldeutschland e.V., vom Bundesverband Solarwirtschaft (BSW-Solar) sowie der European Photovoltaic Industry Association (EPIA). 2010 hatten sich über 90 Teilnehmer/innen aus 10 Ländern um den Preis beworben.

Der Wettbewerb ist als zweistufiges Verfahren geplant. Einsendeschluss für die 1. Stufe ist der 30. Juni 2011.

 

Call for Papers

Für den gleichnamigen Kongress, der am 8./9. November 2011 in Erfurt zum bereits vierten Mal stattfinden wird, können noch Vorträge und Projekte eingereicht werden. Der Kongress fördert den fachübergreifenden Dialog und ruft Planer/innen, Architekten/innen, Bauingenieure/innen, Techniker/innen, Designer/innen und Anwender/innen sowie Vertreter/innen der Solar-, Immobilien- und Finanzwirtschaft dazu auf, wegweisende Konzepte, Projekte und Forschungsarbeiten zu präsentieren. Einsendeschluss ist der 15. April 2011.

Internet:
www.bauhaus-solar-award.de www.bauhaus-solar.de

Thematisch passende Artikel:

2011-01

Internationaler Nachwuchspreis Bauhaus.SOLAR AWARD www.bauhaus-solar-award.de

Den erstmals von SolarInput, Solarvalley Mitteldeutschland, dem Bundesverband Solarwirtschaft und dem Europäischen Photovoltaikverband (EPIA) gestifteten Bauhaus.SOLAR AWARD 2010 gewinnt das Projekt...

mehr

Energized Architecture

Bauhaus.SOLAR am 8./9. November 2011, Erfurt

Im November 2011 findet in Erfurt der 4. internationale, wissenschaftliche Kongress Bauhaus.SOLAR statt. Auf der vielseitigen und hochrangig besetzten Veranstaltung diskutieren Experten und...

mehr

Bauhaus.SOLAR Award

Bewerbungsfrist noch bis zum 30. Juni 2010

Zum 3. Internationalen Kongress Bauhaus.SOLAR wird erstmals der Bauhaus.SOLAR Award verliehen. Dieser Nachwuchspreis wird vom SolarInput e.V. sowie Solarvalley Mitteldeutschland e.V. europaweit...

mehr
2012-03

3. Bauhaus.SOLAR AWARD 2012 ausgelobt! www.bauhaus-solar-award.de

2012 wird der Bauhaus.SOLAR AWARD zum dritten Mal ausgelobt. Der Nachwuchspreis richtet sich an Studierende aller europäischen Design- und Architekturstudiengänge sowie Gestalter/innen und...

mehr
2009-11

Form follows Energy Internationaler Kongress Bauhaus.Solar im November 2009

Wie passen Klimaschutz und Baukultur zusammen? Wie sollen Städte und Häuser im Zeitalter der Energiewende aussehen? Diesen und anderen Fragen widmet sich der Kongress Bauhaus.Solar, der vom 11. bis...

mehr