Zukunftsweisende Sanierungskonzepte für Schulen

Symposium „Low Energy – No Energy” am 4./ 5. Dezember 2008, Kaiserslautern

Allein in Rheinland-Pfalz gibt es ca. 1.750 Schulen und bei vielen stehen Sanierungsmaßnahmen an. In Zeiten steigender Energiepreise und der Verknappung fossiler Energieträger sehen sich Planer hierbei vor großen Herausforderungen. Zukunftsweisende Sanierungskonzepte, die nicht nur zu Energieeinsparung im Sinne des Klimaschutzes führen, sondern durch die Schaffung eines gesunden Raumklimas sogar einen Energiegewinn für Lernende und Lehrende mit sich bringen, zeigt das Symposium „Low Energy – No Energy” auf, das am 4. und 5. Dezember im Campus Kammgarn der Fachhochschule Kaiserslautern stattfindet.
 
Schwerpunktthemen sind der Einfluss der Luftqualität und thermischen Behaglichkeit auf Leistungsfähigkeit und Konzentration -  architektonische und technische Lösungsstrategien - Wirtschaftlichkeit und Finanzierungsmodelle - Werkberichte zu aktuellen Sanierungsprojekten. Die gemeinsame Veranstaltung des Ministeriums für Umwelt, Forsten und Verbraucherschutz Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft, Jugend und Kultur Rheinland-Pfalz mit dem Institut für Nachhaltiges Bauen und Gestalten der Fachhochschule Kaiserslautern ist Informationsplattform für alle Verantwortlichen und Interessierten dieses Themenbereichs.

Veranstaltung: Symposium „Low Energy – No Energy”
Ort: Fachhochschule Kaiserslautern, Campus Kammgarn, Hörsaal 1, Schönstr. 6, 67659 Kaiserlautern
Zeit: 4. und 5. Dezember 2008, Beginn um 9 Uhr
Weitere Informationen: Die Teilnahmegebühr beträgt 120 Euro inkl. Getränke und Verköstigung. Sie erhalten mit der Anmeldebestätigung eine Rechnung über die Teilnahmegebühr.
Ansprechpartner: INBG, Institut für Nachhaltiges Bauen und Gestalten, Schönstr. 6, 67659 Kaiserlautern
Telefon: 0631/ 3724 420
Fax:  0631/ 3724 416
Email: inbg@fh-kl.de
Internet: www.inbg.fh-kl.de

Weitere Informationen zum Download:

Thematisch passende Artikel:

2011-01

Eine bionische Struktur für die BUGA 2011 www.fh-koblenz.de/Echolot-Eine-Bionische-Struk.3791.0.html

Mit den Baumaßnahmen zur BUGA 2011 in Koblenz musste notgedrungen in den Lebensraum der heimischen Fledermäuse eingegriffen werden. In der Stadt wurde dies zum öffentlich heiß diskutierten Thema,...

mehr

Vorbilder gesucht

Architekturpreis Rheinland-Pfalz 2010 ausgelobt

Zum vierten Mal nach 1998, 2001 und 2005 wird der Architekturpreis Rheinland-Pfalz von der Architektenkammer Rheinland-Pfalz erneut ausgelobt. Mit dem Preis sollen, so die Auslobung, „beispielhafte...

mehr

Gottfried-Kühn-Preis

Ausstellung Urbane Landschaften vom 19. November bis 16. Dezember 2010, Mainz

Dem vielschichtigen Thema Landschaftsarchitektur wird das zb: seine letzte Ausstellung vor dem Umzug nach Koblenz widmen. Vom 19. November bis zum 17. Dezember werden die Arbeiten des...

mehr

Ausbildungserfolge

Trierer Architektenausbildung auf Spitzenplatz in Rheinland Pfalz

Im Wettbewerb der Hochschulen des Landes - TU Kaiserslautern, FH Kaiserslautern, FH Koblenz, FH Mainz, FH Trier - hat sich die Fachrichtung Architektur durch Ausbildungserfolge eine unangefochtene...

mehr

Wein, Bauen und Kultur

Architekturpreis Wein 2013 ausgelobt

In einer gemeinsamen Initiative des Weinbauministeriums Rheinland-Pfalz, des Deutschen Weinbauverbandes und der Architektenkammer Rheinland-Pfalz wurde zum dritten Mal der Architekturpreis Wein...

mehr