Zukunft oder Leben in der Thermoskanne?

Forum Zukunft Energie zum Thema Passivhaus am 26. Mai 2011, Mannheim

Ein Passivhaus bietet hohen Wohnkomfort bei niedrigem Energieverbrauch. Die Wärme von Personen, technischen Geräten und der Sonne reicht fast vollständig aus, um das Gebäude warmzuhalten. Vor allem die optimale Wärmedämmung und ein Lüftungssystem mit hocheffizienter Wärmerückgewinnung machen das möglich. Nach 15 Jahren Praxiserfahrung mit Passivhäusern haben sich der Begriff und der Baustandard in Deutschland etabliert. Ängste und Verunsicherung schwinden immer mehr. Behaglichkeit, Wohnqualität und kalkulierbare Nebenkosten stehen immer stärker im Vordergrund.
Allein in Deutschland existieren mittlerweile über 12 000 Wohnungen, Büros, Schulen und andere Gebäude, die im Passivhaus-Standard errichtet wurden. Betrachtet man die Richtlinie zur Gesamtenergieeffizienz von Gebäuden, so wird in wenigen Jahren der Passivhaus-Standard bzw. sogar der Plusenergie-Standard in allen EU-Mitgliedstaaten umzusetzen sein.
Das Kongressprogramm bietet Informationen von Architekten und Planern, die in ihren Büros tagtäglich Passivhäuser bauen. Themen wie Massivbau als Passivhaus, Wirtschaftlichkeit, Detailausbildungen und Sanierung zum Passivhausstandard werden auch an praktischen Beispielen erläutert. Der Kongress endet mit einer Podiumsdiskussion und der Beantwortung der im Vorfeld gestellten Fragen der Kongressteilnehmer.
 
Die Vortragsveranstaltung wird am 8. Juni 2011 in Balingen wiederholt.

Veranstaltung: Forum Zukunft Energie – Das Passivhaus
Ort: Technoseum - Landesmuseum für Technik und Arbeit, Museumstraße 1, 68165 Mannheim
Zeit: 26. Mai 2011, 10 bis 17.30 Uhr
Weitere Informationen: Der Teilnahmebeitrag von 190 € versteht sich zuzüglich 19% MwSt. und schließt Tagungsverpflegung und -getränke ein. Die Teilnahme an dem Kongress wird von der Architektenkammer Baden-Württemberg als Fortbildungsmaßnahme für Architekten im Praktikum mit 5 Zeitstunden anerkannt.
Kontakt: Forum Zukunft Energie, Gerhard-Koch-Str. 2, 73760 Ostfildern
Tel. 0711/ 79 48 22 21
Email: kontakt@forum-zukunft-energie.de Internet: www.forum-zukunft-energie.de  

Thematisch passende Artikel:

2012-01

Passivhaus-Forum auf der DEUBAU www.ig-passivhaus.de

Das umfangreiche Forumsprogramm der IG Passivhaus bietet täglich von 11 bis 17.30 Uhr Berichte von Experten zu den Grundlagen des Bauens mit Passivhausstandard und zur EnerPHit-Sanierung mit...

mehr
2010-09

Sommerhitze in Nichtwohngebäuden Arbeitskreis kostengünstige Passivhäuser am 17. September 2010, Darmstadt

Die Frage, wie sich Sommerbehaglichkeit in Passivhaus-Gebäuden wie Schulen, Büros und Sporthallen optimieren lässt, wird am 17. September 2010 in Darmstadt während der 41.Sitzung des...

mehr
2019-03

Passivhaus+ Kompendium 2019

Die neue Ausgabe des Passivhaus Kompendiums zeigt auf fast 170 Seiten, wie mit Passivhäusern günstig gebaut, aber komfortabel, zukunftssicher und sparsam gewohnt oder gearbeitet werden kann. In...

mehr
2010-03

Mit Energieeffizienz aus der Krise! 14. Internationale Passivhaustagung vom 28. bis 29. Mai 2010, Dresden

Die 14. Internationale Passivhaustagung in Dresden beschäftigt sich mit technischen Neuentwicklungen für das Bauen und Sanieren im Passivhausstandard und der Finanzierung und Förderung der...

mehr
2016-09

Call for Papers — Passivhaus für alle www.passiv.de

„Passivhaus für alle“ ist das Schwerpunktthema der 21. Internationalen Passivhaustagung in Wien. Bis zum 1. Oktober können noch Vorträge eingereicht werden. Die Passivhaus-Experten kommen am 28....

mehr