Zukunft der europäischen Infrastrukturmaßnahmen

Europäischer Stahlbautag am 21./22. September 2011, Potsdam

„Steel Construction – Global Challenges for 2050“ – Die Zukunft der europäischen Infrastrukturmaßnahmen wird im Mittelpunkt des Europäischen Stahlbautages, des Kongresses und der Jahrestagung 2011 der Europäischen Konvention für Stahlbau EKS / ECCS / CECM stehen. Erdbebensicherheit, zukunftsfähige Infrastrukturen und deren Umsetzung durch Stahlkonstruktionen sind ein Muss jedes nachhaltigen Projektes. Renommierte Architekten, Planer und Ingenieure berichten hierzu von 21. bis 22. September 2011 in Potsdam. Ein zusätzliches Highlight ist die Verleihung der Europäischen Architekturpreise 2011 am zweiten Kongresstag. Tekla ist Hauptsponsor der Veranstaltung.

Informationen und Anmeldung unter www.eccs-congress2011.com

Download:

Thematisch passende Artikel:

2011-03

Walter-Henn-Förderpreis 2011 ausgelobt www.bda-architekten.de

Der polnische Architektenverband SARP und der Bund Deutscher Architekten BDA loben gemeinsam den Walter-Henn-Förderpreis 2011 für Hochschulabsolventen der Architektur in Deutschland und Polen aus....

mehr
2011-03

Europäischer Wettbewerb copper award 2011 www.copperconcept.org

Ab sofort können sich Architekten, die den Werkstoff Kupfer oder seine Legierungen wie Messing oder Bronze in ihren Projekten verwendet haben, für den zum 15. Mal vom Europäischen Kupferinstitut in...

mehr

Walter-Henn-Förderpreis 2011

Auslobung für Hochschulabsolventen der Architektur

Der polnische Architektenverband SARP und der Bund Deutscher Architekten BDA loben gemeinsam den bilateralen Walter-Henn-Förderpreis 2011 für Hochschulabsolventen der Architektur in Deutschland und...

mehr