Wohnen am Neumarkt

15. Ideenwettbewerb von LBS und BDB

Der Neumarkt in Bielefeld soll attraktiver werden, finden die Westdeutsche Landesbausparkasse und der Bund Deutscher Baumeister, Architekten und Ingenieure e.V. (BDB). Zum 15. Mal loben sie deshalb im Wintersemester 2010/2011 gemeinsam den BDB/LBS-Studentenwettbewerb aus. Architektur-, Städtebau- und Bauingenieur-Studenten aus ganz NRW haben diesmal die Aufgabe, einen innerstädtischen Platz zu überplanen. Das Wettbewerbsgrundstück kann am 22.10.2010 um 11 Uhr von allen Interessierten besichtigt werden. Die Anmeldung erfolgt über den BDB.
 
Der mit insgesamt 7000 € dotierte Wettbewerb gibt dem beruflichen Nachwuchs die Gelegenheit, eine realitätsbezogene, überschaubare Entwurfsaufgabe unter Beachtung städtebaulicher, kostengünstiger und ökologischer Erfordernisse zu lösen. Ziel des Wettbewerbs ist es dieses Mal, Ideen für eine schwierige innerstädtische Situation in Bielefeld zu sammeln. Für den Neumarkt geht es dabei um die Schaffung günstigen und modernen Wohnraums, die Aufenthaltsqualität des Platzes soll deutlich erhöht und die Nutzung positiv gesteigert werden.
 
Das Areal befindet sich in fußläufiger Nähe zum Hauptbahnhof und zur Fußgängerzone. Das Wettbewerbsgebiet ist eingebettet in eine halboffene Blockrandstruktur, die gemäß dem Gestaltungsplan von 1992 entwickelt worden ist. Das Quartier wird durch das alte Postamt (derzeit ungenutzt), das Amerikahaus (künftig als zentrale Stadtbibliothek genutzt) und das Telekomhochhaus als prägnante Eckpunkte gefasst. Hier ist eine heterogene Baustruktur anzutreffen, die durch öffentlichen Raum unterschiedlichen Charakters und vielfältige Bebauungsformen gekennzeichnet ist.
 
Im Westen, entlang der Herforder Straße, und unmittelbar gegenüber der Bielefelder Fußgängerzone ist die Blockrandstruktur großflächig durch eine als Parkplatz genutzte Brachfläche unterbrochen. Dieser Blockrand soll im Zuge der Wettbewerbsaufgabe bearbeitet und mit einer verträglichen Nutzung als Wohn- / Boardinghaus versehen werden. Die Ausschreibung und ein Rückmeldebogen für die Besichtigung können ab sofort im Internet angefordert werden. Abgabetermin für die Wettbewerbsaufgabe ist der 28. Februar 2011.

Internet:www.bdb-nrw.de  
Die komplette Auslobung mit allen erforderlichen Plänen wird als CD versandt und kann ab sofort angefordert werden unter vieweg@bdb-nrw.de

Weitere Informationen zum Download:

Thematisch passende Artikel:

Studenten frischen Hamm auf

BDB/LBS-Studentenwettbewerb ausgelobt

Die Hammer Innenstadt ist reparaturbedürftig und soll attraktiver werden, finden die Westdeutsche Landesbausparkasse und der Bund Deutscher Baumeister, Architekten und Ingenieure (BDB). Bereits zum...

mehr

Preisverleihung zum Wettbewerb „Auf IT gebaut"

Nach der Preisverleihung des Wettbewerbs „Auf IT gebaut“ besteht die Möglichkeit für Diskussionen und zum Informations- und Erfahrungsaustausch untereinander. Im Anschluss bleibt noch genug Zeit,...

mehr

Kirchengebäude und ihre Zukunft

Wüstenrot-Stiftung lobt bundesweiten, mit insgesamt 50000 € dotierten Wettbewerb aus

Die Kirchen in Deutschland stehen vor gewaltigen Aufgaben. In vielen Gemeinden gehört dazu auch die Entwicklung von Strategien, wie der eigene Gebäudebestand angesichts von sinkenden...

mehr
2011-11

15. LBS/BDB-Studentenwettbewerb www.bdb-nrw.de

„Wohnen am Neumarkt – Neue Wohnformen für Bielefeld“, unter diesem Titel hatten der BDB, Landesverband Nordrhein-Westfalen, und die LBS in Zusammenarbeit mit der BGW – Bielefelder Gemeinnützige...

mehr
2011-07

Erfolgsmodell Dr.-Ing. weiter verbessern www.acatech.de/wettbewerb-ingenieurpromotion

Promovierende in den Ingenieurwissenschaften werden an der TU Braunschweig, der RWTH Aachen, den Universitäten Stuttgart und Erlangen-Nürnberg, an den Bremer Universitäten und an der Technischen...

mehr