Wien als Plattform für Gestaltung

Vienna Design Week vom 2. bis 12. Oktober 2008

Vom 2. bis 12. Oktober macht die Vienna Design Week erneut das vielfältige Schaffen in den Bereichen Produkt-, Möbel- und Industriedesign sichtbar und erlebbar. Nach der erfolgreichen Festivalpremiere im vergangenen Jahr wird dieses Mal mit dem Veranstaltungsprogramm die Arbeit Designschaffender aus dem In- und Ausland in Wien präsentiert.

Mit zahlreichen Partnern – von Wiener Museen über Produzenten, Geschäfte, Designinstitutionen bis hin zu DesignerInnen aus aller Welt – wird über zehn Tage hindurch Wien zu einer Plattform für Design. Hinter der Programmierung und Umsetzung steht, wie im Vorjahr, die Neigungsgruppe Design – Tulga Beyerle, Thomas Geisler und Lilli Hollein. „Die österreichische Design-Szene braucht eine Plattform wie diese zur Sichtbarmachung und zum Austausch auf internationalem Niveau. Es ist unser Ziel, ein unabhängiges Programm für die Zukunft zu entwickeln, das nachhaltig Wien als Design-Stadt stärkt.“

Die neu geschaffene Reihe "Specials" ist ein zentraler Bestandteil der Vienna Design Week und erweitert das Themenspektrum um internationale Positionen. „Design Open Air“ ist das neue Format an der frischen Luft. Zur Eröffnung des Festivals am 2. Oktober wird die Installation von Kram/Weisshaar und Rieder Smart Elements auf dem Vorplatz des Liechtenstein Museums enthüllt. Das Designerduo wurde von „Design Miami/Basel“ mit dem „Designers of the Future Award 2008“ gekürt. Zusammen mit Rieder, dem österreichischen Hersteller von Leichtbetonplatten entwickeln sie eine großformatige Installation für den Vorplatz des Liechtenstein Museums, welche zu einem späteren Zeitpunkt in einzelne Segmente geteilt in der ganzen Stadt zu sehen sein wird.

Eine Design Safari ermöglicht in Kooperation mit dem Architekturzentrum Wien Touren durch die Szene in Bratislava und das Designblok-Festival Prag. Dieses Angebot soll der Vernetzung und Sichtbarmachung von Design-Aktivitäten im gesamten zentraleuropäischen Raum Rechnung tragen.

Außerdem neu auf dem Programm der Design Week sind ein Designpreis für junge Design-Talente, ein Fokus auf die ganz Jungen gemeinsam mit design °mobil der Universität für angewandte Kunst und dem Zoom Kindermuseum, eine Filmreihe und eine Serie von Talks und ein Symposium.

Wie jedes Jahr holt die Vienna Design Week zudem eine länderspezifische Ausstellung nach Wien. Diesmal gastiert das Nederlands Architectur Instituut (NAi) mit „Tangible Traces“ im Österreichischen Museum für Volkskunde. Verschiedene Programmpartner, von Museen bis zu Designgeschäften, bieten eine noch größere Vielfalt an Ausstellungen, Events und anderen hauseigenen Positionen zu Design.

Weitere Informationen unter dem untenstehenden Link.

www.viennadesignweek.at

Thematisch passende Artikel:

Eine Stadt voller Design

VIENNA DESIGN WEEK vom 2. bis 12.Oktober 2008 in Wien

Die VIENNA DESIGN WEEK 2008 stellt auch in diesem Jahr wieder das vielfältige Schaffen in den Bereichen Produkt-, Möbel- und Industriedesign in den Vordergrund. In Zusammenarbeit mit Wiener Museen,...

mehr

Internationales Design zu Gast in Wien

Vienna Design Week vom 1. bis 10. Oktober 2010, Wien

Wien: Eine Stadt voll Design. Die Vienna Design Week ist ein öffentliches Designfestival mit einer Vielzahl an Schauplätzen in ganz Wien. Das von der Neigungsgruppe Design kuratierte Event geht...

mehr

Botschafterinnen Wiener Designs

Vom 3. bis 7. Juni 2009 zeigen drei DesignerInnen experimentelle österreichische Designprojekte, Berlin

Die Vienna Design Week öffnet mit der „Embassy“ vom 3. bis 7. Juni 2009 beim International Design Festival DMY in Berlin zum zweiten Mal eine Außenstelle. Zu sehen sind Highlights der...

mehr
2019-06 Summer University Vienna 2019

Green.Building.Solutions Vienna 2019

Vom 20. Juli bis zum 11. August 2019 findet zum neunten Mal die G.B.S. (Green.Building.Solutions) Vienna statt – in Wien, der „Hauptstadt des ökologischen Bauens“, wie die Veranstalter schreiben....

mehr

Plattform und Showroom

13. Designers’ Saturday in Langenthal/CH

Die 13. Edition des Designers’ Saturday lockte am ersten Novemberwochenende 2010 wieder tausende Interessierte nach Langenthal in die Schweiz. Dank des Engagements der gastgebenden Firmen und der...

mehr