Westfälischer Preis für Baukultur 2015

Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL), die Westfalen-Initiative und die LBS Westdeutsche Landesbausparkasse loben Preis aus

Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) und die Westfalen-Initiative loben mit Unterstützung der LBS Westdeutsche Landesbausparkasse den Westfälischen Preis für Baukultur 2015 aus. Mit dem Preis soll die Bedeutung der „Alltagsarchitektur“ und der Baukultur für die Identität unserer Städte, Dörfer und Gemeinden unterstrichen werden.

Eingereicht werden können Neubauten, die ab 2005 fertiggestellt wurden. An- und Umbauten können berücksichtigt werden, solange der Schwerpunkt des Projektes auf seinem neu- bzw. umgebauten Teil liegt. Dies gilt entsprechend auch für Baudenkmäler. Zur Teilnahme aufgerufen sind Architekten, Städtebauer, Landschaftsplaner und Bauherren, aber auch Institutionen und Kommunen.

Den detaillierten Auslobungstext und die Teilnahmebedingungen finden Sie ab dem 20.01.2015 unter www.westfälischer-baukulturpreis.de. Die Bewerbungsfrist endet am 20.03.2015.

Preis: Der 1. Preis wird in Form einer fachlich ausgerichteten Architekturreise im Wert von 3.000 € verliehen.

Sonderpreis: Erstmalig soll ein Sonderpreis zur Auszeichnung bürgerschaftlichen Engagements im Bereich der Baukultur ausgezeichnet werden, der mit einem Preisgeld von 2.500 € dotiert ist.

Teilnahme
Zur Teilnahme aufgerufen sind Architekten / Städtebauer / Landschaftsplaner und Bauherren, aber auch Institutionen und Kommunen.

Thematisch passende Artikel:

Westfälischer Preis für Baukultur

Hertener Pfarrzentrum St. Joseph ausgezeichnet

Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) sowie die Stiftung und der Verein Westfalen-Initiative haben ihren Westfälischen Preis für Baukultur an das 2007 fertiggestellte Pfarrzentrum St. Joseph...

mehr

Baukultur in Westfalen

LWL und Westfalen-Initiative loben Westfälischen Preis für Baukultur aus

Mitten in Westfalen, in Münster, wurde der neue westfälische Kulturpreis vom Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) und der Stiftung Westfalen-Initiative ins Leben gerufen. Mit dem Westfälischen...

mehr

Neue Institution: Baukultur Nordrhein-Westfalen

Museum für Architektur und Ingenieurkunst NRW und StadtBauKultur NRW werden zu Baukultur Nordrhein-Westfalen

Baukultur Nordrhein-Westfalen ist entstanden aus dem Zusammenschluss der Vereine StadtBauKultur NRW und Museum für Architektur und Ingenieurkunst NRW (M:AI). Der neue Verein wird gefördert durch das...

mehr
2014-05

Kita-Preis 2014: schnell bewerben! www.aknw.de

Kindertageseinrichtungen gehören zu den öffentlichen Bauaufgaben, die in den letzten Jahren am stärksten zugenommen haben. Vor diesem Hintergrund vergibt das Land Nordrhein-Westfalen, vertreten...

mehr

Zeige mir, wie du wohnst

Ausstellung Wohnen an ungewöhnlichen Orten vom 18. Februar bis 26. März 2010 , Mainz

Wie wäre es mit „Wohnen im Supermarkt“, „Wohnen im Kaufhaus“, „ …im ehemaligen Trocken- und Pressenhaus“, mit einem „Penthouse auf dem Hochbunker“, der „Umnutzung einer Schule“ oder dem...

mehr