Heftpate DBZ 3/2018

Warum ist Andreas Schulz unser Heftpate?

Um unsere Wahl des Heftpaten zum Thema Licht transparenter zu machen, haben wir hier neben einer kleinen Auswahl der Projekte, die er mit seinem Team von Licht Kunst Licht bearbeitet hat, einige Gründe für unsere Entscheidung aufgeführt:

- Er repräsentiert mit seinem Büro Licht Kunst Licht 30 Jahre Erfahrung in der Lichtplanung
- Er ist dabei auf konstant hohen Niveau geblieben
- Von Haus aus Elektroingenieur setzt er die architektonischen Anforderungen in Licht um
- Er ist ein Teamplayer und arbeitet mit internationalen Architekten zusammen
- Er entwickelt mit seinen Mitarbeitern sowohl Beleuchtungskonzepte in unterschiedlichen architektonischen Kontexten als auch Leuchtendesign für Hersteller
- Er hat alle technischen Umwälzungen begleitet und ist über technische Entwicklungen sehr gut orientiert
- Er gibt als Professor für Lighting Design an der HAWK in Hildesheim sein Wissen an die nächste Generation Lichtplaner weiter.
 
Kurz und gut: Er ist erfahren, vernetzt und innovativ.

Thematisch passende Artikel:

2018-03

Das kleine Gewerk Licht ist so wichtig … „Man muss einen Lichtplaner haben, um das Zusammenspiel von Architektur und Licht auch richtig in allen Facetten zur Geltung bringen zu können“

Natürlich ist die in diesem Monat stattfindende Messe Light?+?Building in Frankfurt a.?M. der Anlass für den Themenschwerpunkt Licht in dieser DBZ. Wieder einmal werden auf der Light?+?Building die...

mehr

Smart City — mal praktisch

In der nächsten Licht Plus Veranstaltung am 1. Juni 2017 in Berlin beleuchtet Selux das Thema Smart Lighting von Städten – und lädt alle Interessierten ein, gemeinsam mit Experten aus...

mehr

Gewinner gefeiert

6. Deutscher Lichtdesign Preis

Die Gewinner des Deutschen Lichtdesign-Preis 2016 und der „Lichtdesigner des Jahres“ wurden am 12. Mai 2016 in Anwesenheit vieler Pressevertreter und von weit mehr als 500 Gästen aus der Leuchten-,...

mehr

Die Zukunft hat angefangen

Internationales Lichtsymposium verabschiedet Wismarer Deklaration

Mehr als 200 Teilnehmer aus über zehn Ländern trafen sich zum internationalen Lichtsymposium "Light Symposium Wismar 2008 - The Future of Light and Lighting" vom 4. bis 8. November 2008 an der...

mehr

Bau, Bytes und BIM

Lighting Design zwischen Architektur und Baumanagement

In zwei Licht Plus Veranstaltungen am 22. September 2016 in Berlin und am 28. September 2016 in Hamburg beleuchtet Selux die spannenden Herausforderungen der BIM-Technologie – und lädt alle...

mehr