Vortrag Volker Staab in Mainz

Volker Staab: Müssen die Museen neu erfunden werden?

Ein Vortrag im Mainzer Gutenberg-Museum am 14. Juli 2016, um 19.30 Uhr

Müssen die Museen neu erfunden werden? – mit dieser Frage beschäftigt sich Professor Volker Staab in seinem Vortrag, zu dem das Gutenberg-Museum am Donnerstag, 14. Juli 2016, um 19.30 Uhr einlädt. Unter dem Titel „Paradigmenwechsel im Museumsbau“ wird Staab,  einer der wichtigsten deutschen Architekten, die zeitgenössische  Entwicklung von Museen in programmatischer und baulicher Perspektive aufzeigen.

Der Vortrag, der den Auftakt einer Vortragsreihe bildet,  flankiert den Architektenwettbewerb „Museum der Zukunft“, in dem es um die inhaltliche und bauliche Modernisierung und Erneuerung des Gutenberg-Museums geht. Zu der Veranstaltung laden Kulturdezernentin Marianne Grosse und Museums-Direktorin Dr. Annette Ludwig ein, die beide auch anwesend sein werden. „Wir leben im digitalen Zeitalter und müssen unser Museum neu denken und neu bauen. Das Weltmuseum der Druckkunst braucht eine zukunftsfähige Architektur. Wie andere Museen, die ebenfalls vor dieser Herausforderung stehen, damit umgehen, vermittelt uns Professor Staab“, so Dr. Annette Ludwig.

In Kürze wird bekannt gegeben, welches  der drei siegreichen Architekturbüros mit der Umsetzung betraut wird.  

Professor Volker Staab, Mitglied der Akademie der Künste Berlin, ist Professor für Entwerfen und Raumkomposition an der TU Brauschweig und erhielt mit seinem Büro „staab Architekten“ zahlreiche renommierte Preise und Auszeichnungen für Museumsbauten und -erweiterungen, darunter den großen BDA -Preis (2011).

Vortrag Professor Volker Staab „Paradigmenwechsel im Museumsbau oder Müssen die Museen neu erfunden werden?“ am 14. Juli um 19.30 Uhr im Gutenberg-Museum.

Thematisch passende Artikel:

Bürger entscheiden sich gegen die Erweiterung des Gutenberg-Museums

Mit 18 Punkten wollte das Museum auf seiner Webseite die noch Unentschiedenen überzeugen. Es hat nichts gebracht – weder die Liste, noch das Video. Die Mehrheit der stimmberechtigten Mainzer Bürger...

mehr
2018-09

Positionspapier – Ja zum „Weltmuseum“?

Ein bisschen war es wie der Einschlag einer Bombe: Ein Bürgerentscheid hatte am 15. April 2018 die Bauplanungen für ein neues Gutenberg-Museum zunichte gemacht (wir berichteten ausführlich auf...

mehr

Großer BDA-Preis für Volker Staab

Der Berliner Architekt erhält renommierte deutsche Architektenehrung

Der Architekt Volker Staab erhält 2011 den Großen BDA-Preis. Das entschied eine unabhängige Jury in Berlin. Der Bund Deutscher Architekten BDA würdigt mit seinem renommierten Preis das besondere...

mehr

SANAA startet

Vortragsreihe „Architektur Heute“ in Tübingen startet am 13. Oktober mit Kazuyo Sejima

Die Vortragsreihe „Architektur Heute“ an der Universität Tübingen wird im Wintersemester mit einem Vortrag von Kazuyo Sejima, einer der heute weltweit angesehensten und erfolgreichsten...

mehr

Wer darf bauen?

Erweiterung Gutenberg-Museum Mainz

In Mainz ist der Buchdruck zu Hause. Seit 1962 widmet sich das Gutenberg-Museum seiner Geschichte. Ein Erweiterungsbau soll das Museum in Zukunft ergänzen. Gleichzeitig soll mit dem ausgeschriebenen...

mehr