Veränderte Wohnbedürfnisse

Fachtagung für Stadt- und Raumplanung am 19. Januar 2009, Erfurt

Das Institut für Stadtforschung, Planung und Kommunikation der Fachhochschule Erfurt lädt im Januar 2009 zu einer Fachtagung mit dem Titel "Nachfrageorientierte Bestandsentwicklung. Herausforderungen und Strategien aus Wissenschaft und Praxis" ein. Im Mittelpunkt des Fachforums steht die Diskussion über gute Beispiele aus der Wohnungswirtschaft und der Stadtentwicklung, die zu einer nachfrageorientierten Bestandsentwicklung beitragen. Vor dem Hintergrund des demographischen und gesellschaftlichen Wandels müssen sich Wohnungsanbieter stärker an der Nachfrage, insbesondere an zielgruppenspezifischen Wohnbedürfnissen orientieren. Hinsichtlich der aktuellen Herausforderungen werden Strategien in verschiedenen Handlungsfeldern diskutiert: Wohnformen und Wohnumfeld, Dienstleistungsangebote, Kooperationen und Modelle zur Stärkung der Eigeninitiative sowie Marketingstrategien. 

Die Tagung knüpft an Forschungsergebnisse aus dem BMBF-geförderten Projekt "Nachfrageorientierte Bestandsentwicklung in der Wohnungswirtschaft" an. In dem Projekt untersucht die FH Erfurt in Kooperation mit der FHTW Berlin die gewandelten Anforderungen an die Wohnungswirtschaft. Gemeinsam mit vier Wohnungsbaugenossenschaften (WBG Einheit eG und WBG Zukunft eG aus Erfurt sowie WBG Köpenick Nord e.G. und WG Lichtenberg eG aus Berlin) werden zukunftsgerichtete nachfrageorientierte Ansätze entwickelt und modellhaft umgesetzt.

Ziel des Fachforums ist die Auseinandersetzung mit theoretischen und praktischen Ansätzen in der Wohnungswirtschaft. Deren Übertragbarkeit auf andere Projekte sowie die entsprechenden Rahmenbedingungen sollen diskutiert werden. Die Veranstaltung richtet sich an Personen aus der Wissenschaft, der Woh-nungswirtschaft, der Planung und der Verwaltung.

Veranstaltung: Fachforum für Wohnungswirtschaftler und Stadtplaner über "Nachfrageorientierte Bestandsentwicklung. Herausforderungen und Strategien aus Wissenschaft und Praxis"
Ort: Fachhochschule Erfurt, Altonaer Str. 25, 99085 Erfurt
Weitere Informationen: Anmeldeschluss ist der 12.12.2008.
Ansprechpartner: Dipl.-Geogr. Daniela Ziervogel, Institut für Stadtforschung, Planung und Kommunikation der Fachhochschule Erfurt, Altonaer Str. 25, 99085 Erfurt Telefon: 0361/ 670 07 05
Email: daniela.ziervogel@fh-erfurt.de
Internet: www.fh-erfurt.de

Thematisch passende Artikel:

2010-11

Die Zukunft des nachhaltigen Bauens Bauhaus.SOLAR 2010 am 10./11.November 2010, Erfurt

Bereits zum dritten Mal findet der internationale, interdisziplinäre Kongress Bauhaus.SOLAR vom 10. bis zum 11. November 2010 in ­Erfurt statt. Erstmalig wird in diesem Jahr der mit 15?000 Euro...

mehr

Stipendiaten gesucht

Master-Studienprogramm Redevelopment / Design and Management der RWTH Aachen startet im Februar 2009

Am 12. Februar 2009 startet der dritte Durchlauf des Masterstudiengangs „Redevelopment/ Design and Management an der RWTH Aachen mit einer Eröffnungsveranstaltung auf dem Schloss Dyck. Für den...

mehr
2013-11

Hochschulkooperation Erfurt-Neu Delhi www.fh-erfurt.de

Zurückgekehrt von einem erfolgreichen Besuch der Indischen Partneruniversität „Jamia Millia Islamia“ in Neu Delhi, Indien, sind zehn Studierende und zwei Professoren der Fachrichtung...

mehr

Bauhaus Solar

Erster Internationaler Kongress Bauhaus.Solar - Technologie - Design – Umwelt am 25./ 26. November 2008, Erfurt

Endliche Ressourcen, Klimaerwärmung, hoher CO2-Ausstoß und die sich in diesen Zusammenhängen ändernden gesetzlichen Bestimmungen setzen ein Umdenken in Gang. Die Wissenschaft und die Industrie...

mehr

Heute schon gelebt?

Symposium „Wohnen im Alter“ am 4. Dezember 2008, Berlin

Was bedeutet altersgerechte Wohnungspolitik? Wie differenziert sich die Zielgruppe? Welche räumlichen Dimensionen sind zu berücksichtigen? Welche Gestaltungsmöglichkeiten gibt es? Was sind die...

mehr