Urbane Wohnkonzepte

Studentenwettbewerb: Jetzt mitmachen!

Seit Jahren zieht es immer mehr Menschen zum Leben in die Städte. Denn hier haben sie nicht nur bessere Chancen auf dem Arbeitsmarkt, sondern auch ein vielfältiges Freizeitangebot und eine hervorragende Infrastruktur. Dieser anhaltende Trend führt allerdings gerade in den Metropolen – durch die ansteigende Bevölkerungszahl und die hohen Immobilienpreise – zu einem Mangel an bezahlbarem Wohnraum.

Um entwicklungsfördernde Impulse zu setzen und der schwierigen Wohnsituation in den Großstädten mit Kreativität zu begegnen, ruft der Finanzdienstleister Baufi24 GmbH nun einen Wettbewerb für Studierende ins Leben. Zum Thema „Urbane Wohnkonzepte: Begegnungsräume gestalten“ können angehende Architekten bis zum 28. August 2015 ihre Ideen beim diesjährigen Baufi24-Award einreichen.

Eine Fachjury bewertet die eingereichten Konzepte, wobei die fünf besten Einzelteilnehmer sich jeweils über ein Preisgeld von 2 000 € freuen können. Gleichzeitig qualifizieren sie sich für die Finalrunde, bei der ihre Fachbereiche mit einem komplementären Thema gegeneinander antreten. Der Baufi24-Award für den kreativsten Fachbereich ist dabei mit einem Preisgeld in Höhe von 10 000 € dotiert. 

Beim diesjährigen Motto des Wettbewerbs geht es vor allem darum, schöpferische Pläne für gemeinschaftliches Wohnen auszuarbeiten. „Schließlich ermöglicht dies die effizientere Nutzung des vorhandenen Wohnraums und schafft somit zusätzliche Wohnmöglichkeiten in den Stadtzentren", so Stefan Scharfenorth, Geschäftsführer des Baufinanzierungsportals. Auch zukünftig wird es bei dem nun jährlich stattfindenden Ideenwettbewerb „Stadt entwickeln!“ vor allem um urbanes Wohnen gehen.

Weitere Informationen: www.baufi24.de

Thematisch passende Artikel:

Signale für die Stadt

International Urban Landscape Award (IULA) sucht Wettbewerbsbeiträge

Urbane Räume definieren die Attraktivität von Städten und Stadtquartieren und müssen vielen Ansprüchen genügen: Sie sind Lebensraum, aber auch Orte des Erwerbs, der Kommunikation, der Erholung...

mehr

Zumtobel Group lobt internationalen Architekturpreis aus

Einreichungen ab sofort bis zum 15. Januar 2017 möglich. Preisgelder insgesamt 150.000 Euro

Die Zumtobel Group schreibt für das Jahr 2017 zum fünften Mal ihren internationalen Architekturpreis, den „Zumtobel Group Award – Innovations for Sustainability and Humanity in the Built...

mehr

Soziale und urbane Konzepte

Bauhaus.Energy Workshop am 14. April 2011, Weimar

Der Bauhaus.Energy Workshop behandelt die Frage wie sich energetische Veränderungen auf unser Leben und die gebaute Umwelt auswirken. Dazu entwickeln Studierende am Vormittag mit externen und...

mehr
2011-01

Internationaler Nachwuchspreis Bauhaus.SOLAR AWARD www.bauhaus-solar-award.de

Den erstmals von SolarInput, Solarvalley Mitteldeutschland, dem Bundesverband Solarwirtschaft und dem Europäischen Photovoltaikverband (EPIA) gestifteten Bauhaus.SOLAR AWARD 2010 gewinnt das Projekt...

mehr
2017-04

Ideenwettbewerb zu Gebäuden und Quartieren der Zukunft www.eneff-stadt.info, www.ptj.de

Forschung und Entwicklung sind wichtige Bausteine der Energiewende in Deutschland. Um das Ziel eines nahezu klimaneutralen Gebäudebestands bis zum Jahr 2050 zu erreichen, fördert das...

mehr