Urbane Perspektiven

Interdisziplinäres Symposium zur Entwicklung urbaner Stadtquartiere am 17. und 18. Juni 2010, Hamburg

Wohnungs- und Stadtentwicklungspolitik sind zentrale Politikfelder, wenn es darum geht, nachhaltige Antworten auf die demografischen, sozialen, ökonomischen und ökologischen Herausforderungen für die Entwicklung unserer Städte zu geben. Im Zusammenspiel zwischen regional- und kommunalpolitischen Strategien sowie wohnungswirtschaftlichem Engagement geht es darum, die Städte fit zu machen für die Aufgaben der Zukunft.

Auf der Tagung „Urbane Perspektiven“, die am 17. und 18. Juni 2010 in Hamburg stattfindet, wird gezeigt, wie urbane Quartiere zum Innovationscampus werden können – für Bildung, Kultur, internationale Nachbarschaften und urbane Lebensstile. Kreative Stadtmacher, Bauherren, Projektentwickler stellen gemeinsam mit Planern, Agenturen wegweisende, nachhaltig orientierte Quartiers- und Wohnprojekte vor. Im Fokus stehen neue Ansätze zur Stärkung und Entwicklung des öffentlichen Raumes sowie zur Beförderung von Bildung und Kultur im Quartier. Die Veranstaltung ist der Auftakt für eine Qualitätsoffensive der Wohnungs- und Immobilien­wirtschaft gemeinsam mit den Planern und Nutzern im Wohnungsbau unter dem Dach der Initiative „Zuhause in der Stadt“, getragen von der Schader-Stiftung.

Die IBA Hamburg lädt unter fachkundiger Führung ein zur Rundfahrt über die Elbinseln Wilhelmsburg und Veddel, den Harburger Binnenhafen und über das Gelände der Internationalen Gartenschau.

Am Abend des 17. Juni 2010 verleiht der Betonverband Straße Landschaft Garten den Preis INN02010. Die Teilnahme ist kostenlos und erfordert eine gesonderte Anmeldung unter www.betonstein.de .

Veranstaltung: Tagung „Urbane Perspektiven“
Zeit: 17. und 18. Juni 2010
Ort: IBA-DOCK, IBA Hamburg, Am Zollhafen 12, 20539 Hamburg
Internet: www.bdla.de

Weitere Informationen zum Download:

Thematisch passende Artikel:

Neuerscheinung

Nationale Stadtentwicklungspolitik rüstet Städte für die Zukunft

Die Stärkung der Städte allgemein, ihrer Bewohner, ihrer lokalen Wirtschaft sowie Ressourcen- und Klimaschutz stehen im Fokus der Städtebaupolitik des Bundes und der Ressortforschung. Städte und...

mehr
2018-12

Deutscher Städtebaupreis 2018

Seit 1980 dient der mit insgesamt 25?000?€ dotierte Deutsche Städtebaupreis der Förderung einer zukunftsweisenden Planungs- und Stadtbaukultur. Er wird ausgelobt von der Deutschen Akademie für...

mehr

Potenziale der „anderen Städte“

Neunte Publikation der IBA Stadtumbau 2010 soeben erschienen

Die IBA Stadtumbau 2010 setzt zum Endspurt an. Der soeben erschienene Band „Potenzia-le“ in der Reihe „Die anderen Städte“ leistet daher auch bereits einen ersten Ausblick auf die Frage...

mehr

Interaktion findet Stadt

Kurzfilmabend am 10. Februar 2011, Kaiserslautern

Das Berliner Netzwerk für urbane Kultur urbanophil.net und die Architekturgalerie der TU Kaiserslautern laden am 10. Februar 2011 zu urbanoFILMS ein. Zum ersten Mal in Kaiserslautern, zum 15. Mal in...

mehr
2014-10

Urbane Zukunft. Eine Konferenz in Graz/A www.urban-future.at

Die URBAN FUTURE Global Conference (18.-19. November) im österreichischen Graz ist die größte Veranstaltung Mitteleuropas, die sich ausschließlich auf die Frage konzentriert, wie Städte und...

mehr