Ums Land verdient gemacht

Mit 42 weiteren Persönlichkeiten erhielt David Chipperfield das Bundesverdienstkreuz, in Berlin

Am gestrigen Abend, am 5. Oktober 2009, zeichnete unser Bundespräsident, Horst Köhler, 43 Persönlichkeiten aus Wissenschaft, Kultur und Gesellschaft mit dem Bundesverdienstkreuz aus. Unter den Geehrten ist auch David Chipperfield, dessen Bauten in der Republik demnächst die größte Anzahl in seinem Gesamtwerk ausmachen, die allerdings auch immer wieder in die Kritik gerieten – zumindest bezogen auf die Berliner Architekturen.

Dass Chipperfield, der die Diskussionen im winterlich eiskalten Neuen Museum mit Chefdenkmalschützer Jörg Haspel „fantastisch“ fand – weil solche Emotion bezüglich quadratmetergroßer Putzflächen in England oder anderswo auf der Welt „nicht denkbar wären“ – jetzt von oberster Bauherrenseite für das Neue Museum und die gleichfalls umstrittende Neugestaltung der Berliner Museumsinsel geehrt worden ist, sollte nachdenklich machen. Chipperfield, der die Schloss-Jury „jeden Tag mit Kopfschmerzen und Enttäuschung verlassen“ hatte, steht als Gegenpol einer Auffassung von Rekonstruktion, die den möglichen Wiederaufbau des Schlosses mit parlamentarischem Segen erst ermöglichte: Geschichte in Bilder zu fassen, welche in kruden Nachbauten wiederherstellbar seien. Ob der Architekt/die Architekten des womöglich doch irgendwann rekonstruierten Schlosses auch das Verdienstkreuz erhält? Zu gönnen wäre es ihm/ihnen, der Ehrung insgesamt allerdings würde es ein wenig von ihrem Wert nehmen. Be. K.

Thematisch passende Artikel:

2009-11

BDA-Preis Berlin Neues Museum Berlin auf Erfolgskurs

Trotz aller Kritik auch von Seiten der Architek­ten wurde das Neue Museum in Berlin mit dem Preis des Berliner Landesverbandes des Bundes Deutscher Architekten (BDA) ausgezeichnet. Der Preis wurde...

mehr
2011-05

Neues Museum Berlin erhält Mies-van-der-Rohe-Preis www.miesarch.com

Man fragt sich, wie hält so ein Haus, trotz allem Beton und massiver Ziegelwände so viele Preise aus? Jetzt also wieder einer für den Bau, mit dem David Chipperfield in Deutschland...

mehr
2019-09

Galerie am Kupfergraben wird Zentrum für kulturelle Bildung

Gegenüber der Berliner Museumsinsel und exakt gegenüber dem „Neues Museum“, das Chipperfield knapp zwei Jahre nach der Galerie 2009 der Stadt übergeben konnte, steht der Monolith hinter einer...

mehr
2020-07/08

Oberflächenschutz für die James-Simon-Galerie

Das vielbeachtete Eingangsgebäude von David Chipperfield Architects auf der Berliner Museumsinsel beeindruckt unter anderem auch durch die perlgrauen, gestrahlten Oberflächen sämtlicher...

mehr
2016-09

„Gropius-Ensemble“, Berlin www.davidchipperfield.co.uk, www.forum-museumsinsel.de

So ganz langsam nimmt das ab: Berlin als eine Agglomeration von Dörfern, die unverbunden und recht eigenständig über Jahrhunderte koexistierten. Die Stadt wächst also innen zusammen. Eine...

mehr