Towards Vertical Urbanism

Bewerbungen für eine Teilnahme am von HENN ausgerichteten transdisziplinären Forschungsprogramm jetzt möglich

Das Design Research Exchange (DRX) ist ein von HENN ausgerichtetes transdisziplinäres Forschungsprogramm und findet in diesem Jahr zum dritten Mal statt. Über einen Zeitraum von sieben Wochen bekommen ausgewählte Forscher die Möglichkeit, Konzepte im Rahmen des folgenden Themas zu entwickeln und zu bearbeiten.
 
Wir leben in einer sich rasch urbanisierenden Welt. Bis zum Jahr 2050 werden fast 70% der Weltbevölkerung in Städten leben. Mit der kontinuierlichen Verdichtung der Metropolen nimmt auch die durchschnittliche Höhe der Gebäude stetig zu und  Hochhäusern kommt dabei eine zentrale Rolle in der Entwicklung unserer zukünftigen Städte zu. Die Erweiterung in die Vertikale und das Verhältnis zur horizontalen Stadt, bringen eine Reihe neuer Herausforderungen mit sich.
 
Auf der Suche nach innovativen und prototypischen Modellen für die Zukunft, nimmt sich das DRX 2015 dieser Herausforderungen an und  führt die Untersuchungen von Hochhäusern im Kontext der Stadt weiter fort. Wir laden Designer und Forscher aller Disziplinen dazu ein, sich für unsere Forschungsinitiative 'DRX 2015 – Towards Vertical Urbanism' im HENN Büro Berlin vom 20. Juli - 4. September 2015 zu bewerben.

Bewerbung hier.

Thematisch passende Artikel:

Zalando Headquarter von Henn in Berlin eröffnet

HENN lieferte 2015 einen Entwurf für den Zalando Campus nahe der Spree in Berlin. Das Herzstück des Campus ist das Headquarter des Onlineversandhandels. Der Entwurf dverbindet die Gedanken der...

mehr

NRW zeigt Ausstellung zur weltweiten Verstädterung

Planetary Urbanism + Learning City Gelsenkirchen

Das Museum für Architektur und Ingenieurkunst (M:AI) zeigt eine Ausstellung zur weltweiten Verstädterung im Wissenschaftspark Gelsenkirchen. Im Fokus von „Planetary Urbanism + Learning City...

mehr

450 m hoch: der siegreiche Entwurf des Haikou Tower in China von Henn Architekten

Die Münchener setzten sich gegen die Entwürfe von sieben weiteren Teilnehmern durch, darunter Wilkinson Eyre, Broadway Malyan, Zaha Hadid Architects und RMJM/Alsop

Henn gewinnt den ersten Preis im internationalen Wettbewerb für den Entwurf des Haikou Tower in China. Das Münchener Büro setzt sich damit erfolgreich gegen die Entwürfe von sieben weiteren...

mehr
2016-10

HENN gewinnen 1. Preis für neue Fakultät in München www.henn.com

Das Hochschul- und Forschungszentrum Garching, größter Forschungscampus in Europa, wird seit 1957 entwickelt. Der „Campus auf der grünen Wiese“ liegt etwa 18?km nördlich von München zwischen...

mehr

Höher – schneller - weiter

Neue Hochhausentwürfe für Dubai und Umgebung

Anlässlich der 100-Jahr-Feier der Fachhochschule Frankfurt am Main – University of Apllied Sciences (FH FFM) veranstaltet der Fachbereichs 1: Architektur Bauingenieurwesen Geomantik im...

mehr