Topos Landscape Award und Seminar 2010

Preisverleihung an Stoss LU am 18. Juni in Krakau, Polen

Topos – The International Review of Landscape Architecture and Urban Design verleiht den Topos Landscape Award 2010 an das US-amerikanische Landschaftsarchitekturbüro Stoss Landscape Urbanism (LU) mit Sitz in Boston, das von Chris Reed geleitet wird. Stoss LU arbeiten an der Schnittstelle von Landschaftsarchitektur, Städtebau und Planung, im Feld des „Landscape Urbanism“. Mit Landschafts- und Stadtplanungsprojekten, bei denen Infrastruktur, Funktionalität und Ökologie eine wichtige Rolle spielen, erlangte das Büro nationale und internationale Beachtung. Topos hat sich für Stoss LU als Preisträger des Topos Landscape Awards 2010 entschieden, weil das Büro sowohl in Theorie und Praxis Anstöße gibt für die konsequente Weiterentwicklung der Landschaftsarchitektur in dynamischen und offenen Systemen.

Der Topos Landscape Award wird am 18. Juni im Rahmen eines Landschaftsarchitektur-Seminars zum Thema „Gestaltung des Stadtraums“ in der polnischen Stadt Krakau verliehen. Referenten sind u.a. der Topos-Preisträger 2010 Chris Reed (Stoss LU, USA), der Topos Award Gewinner von 2009 Adrian McGregor (McGregor Coxall, Australien) und die Landschaftsarchitekten Susannah Drake (dlandstudio, USA), Andreas Kipar (LAND, Deutschland/Italien) und Vladimir Djurovic (Vladimir Djurovic Landscape Architecture, Libanon).

Internet: www.topos2010.zielenpolska.pl

Thematisch passende Artikel:

Topos Landscape Award 2011

Preisverleihung und Seminar am 26. Juni 2011 in Zürich/CH

In diesem Jahr wird mit dem Topos Landscape Award eine Einzelperson ausgezeichnet, die in der Profession auf vielen Ebenen die Dinge ins Rollen bringt. Der Topos Landscape Award 2011 geht an Antje...

mehr
2016-02

Urban Mining Award www.urban-mining-award.de

Architektin Annette Hillebrandt, seit 2013 Professorin für Baukonstruktion, Entwerfen und Materialkunde an der Bergischen Universität Wuppertal, ist mit dem „Urban Mining Award“ ausgezeichnet...

mehr

Landschaftsarchitektur und das Spezifische eines Ortes

SPECIFICS: ECLAS Konferenz vom 22. bis 25. September 2013 in Hamburg

Die originäre Aufgabe der Landschaftsarchitektur ist es, das Spezifische eines Ortes aufzudecken und ihn daraus zu entwickeln. Die SPECIFICS: ECLAS Konferenz (European Council of Landscape...

mehr

Signale für die Stadt

International Urban Landscape Award (IULA) sucht Wettbewerbsbeiträge

Urbane Räume definieren die Attraktivität von Städten und Stadtquartieren und müssen vielen Ansprüchen genügen: Sie sind Lebensraum, aber auch Orte des Erwerbs, der Kommunikation, der Erholung...

mehr
2013-07

Deutscher Naturstein-Preis 2013 vergeben www.natursteinverband.de

Auf der diesjährigen Natursteinmesse Stone+tec in Nürnberg wurde er verliehen: der Deutsche Naturstein-Preis. Gewinner des des Wettbewerbs ist das E-Science Lab der ETH Zürich von Baumschlager...

mehr