TV-Tipp

Dokumentarfilm „Die Ideen des Richard Neutra“ am 27. November 2010, BR-Alpha

Nachdem die vielbeachtete Ausstellung „Richard Neutra in Europa – Bauten und Projekte 1960 – 1970“ vom Marta Herford in leicht modifizierter Version ans Schweizerische Architekturmuseum in Basel gewandert ist, steht eine weitere Station bevor: Ab Mai 2011 wird die Werkschau über die letzte Dekade dieses international so einflussreichen Architekten in Europa im Architekturmuseum in Frankfurt/Main zu sehen sein. Mit einigen Museen in den USA wird über weitere Übernahmen verhandelt.
Im Zuge seiner Recherchen für die Herforder Ausstellung war das wissenschaftliche Expertenteam in einem Wiener Filmarchiv auf ein rares Filmjuwel über Richard Neutra (*1892 in Wien, † 1970 in Wuppertal) gestoßen: Der schwarz-weiß Dokumentarfilm „Die Ideen des Richard Neutra“ war 1969 im Auftrag des damaligen österreichischen Ministeriums für Unterricht beim Bayerischen Fernsehen in Auftrag gegeben worden. Der Sprecher der 40-minütigen deutschen Version (es gibt auch eine 70-minütige englischsprachige) ist Gerd Anthoff, heute ein gefragter TV-Schauspieler. Regie führte Niels Kopf. Nach seiner Erstausstrahlung 1969 ist der Film nie mehr öffentlich gezeigt worden. Marta Herford hatte innerhalb der Ausstellungsgalerien extra einen verdunkelten Kinosaal mit großer Projektionswand dafür eingerichtet. Bevor dieses kostbare ästhetische Filmdokument nach der Neutra-Ausstellungstournee wieder in einem Archiv verschwindet, zeigt der öffentlich rechtliche Sender BR-alpha in der Nacht von Samstag, 27. November 2010, (auf Sonntag) um 00.35 Uhr diesen Film in seinem Studienprogramm.

Internet:www.br-online.de

Thematisch passende Artikel:

Richard Neutra

In Europa gefeiert, in den USA vom Abriss bedroht

Während sich im Marta Herford die Ausstellung „Richard Neutra in Europa – Bauten unddarüber Projekte 1960 1960-1970“ größter Beliebtheit bei den Besuchern erfreut, in die Schweiz und die USA...

mehr
2010-06

Neutra in Europa   Bauten und Projekte Richard Neutras 1960-1970 im Marta Herford

Dem breiten Publikum eher unbekannte Bauprojekte des österreichisch-amerikanischen Architekten Richard Neutra (*1892 in Wien, † 1970 in Wuppertal) präsentiert das Museum Marta unter dem Thema...

mehr

Neutra, Shulman, Mörsch

Drei Architektur-Ausstellungen im MARTa vom 8. Mai bis 1. August, Herford

Richard Neutra in Europa – Bauten und Projekte 1960-1970 Der österreichisch-amerikanische Architekt Richard Neutra (*1892 in Wien, †1970 in Wuppertal), einer der wichtigsten Vertreter der...

mehr

Welt und Wohnung

Symposium zur Idee und Chance verantwortlicher Architektur am 5. Juni 2010, MARTa Herford

Als Begleitveranstaltung zur Ausstellung „Richard Neutra in Europa – Bauten, und Projekte 1960 – 1970“ findet am 5. Juni 2010 ein Symposium zur Idee und Chance verantwortlicher Architektur statt....

mehr

„Willkommen im Labyrinth – Künstlerische Irreführungen“

Der sinnliche Parcours durch die verschiedenen Räume fordert vor allem die optische Wahrnehmung, macht aber auch die Bewegung im Raum zu einem Erlebnis. Bevor es in die eigentliche labyrinthische...

mehr