Szenario lebenswerte Stadt

Architektur Biennale in Köln, 21.-28. September 2012

Ende September findet zum 13. Mal plan12 statt. In einem Biennale Rhythmus widmet sich das Diskussionsforum aktuellen Architektur- und Stadtentwicklungsthemen. Wie im Prolog 2011 wird das Thema Szenario lebenswerte Stadt weiter thematisiert, gedacht, analysiert und diskutiert werden.

Der plan-meetinpoint, der Festivaltreffpunkt und zentrale Ausstellungs- und Veranstaltungsort, ist in diesem Jahr in der Veranstaltungshalle des EU-Projektes Design Quartier Ehrenfeld – DQE.
Es werden zahlreiche Vorträge, Ausstellungen und Workshops stattfinden. Dabei soll bei allen Veranstaltungen die Entwicklung unserer Städte zu lebenswerten Orten und Räumen unter sozialen, verkehrlichen, klimatischen und ästhetischen Aspekten im Fokus stehen.

In einer Adaption der Ausstellung „Hands-On Urbanism 1850–2012. Vom Recht auf Grün“, die im Architekturzentrum Wien gezeigt wurde präsentiert die Kuratorin Elke Krasny historische wie gegenwärtige Fallbeispiele für Stadtentwicklung von unten, Selbstorganisation, Siedeln und Nutzgärten und gibt einen Überblick zu den kollektiven, informellen Bewegungen sowie den Räume, die dadurch entstehen.
Der Workshop „Unter den Brücken – Under the Bridges“ mit Studierenden der FH Köln und der Texas A&M University unter Leitung von Thomas Knüvener widmet sich den Räumen unter den Kölner Rheinbrücken, entwickelt Nutzungskonzepte sowie gestalterische Lösungen.
Das Architekturbüro GRAFT stellt in der Ausstellung „Distinct Ambiguity“ einen für Afrika konzipierten Prototyp eines Solarkiosks vor.
In einem groß angelegten, öffentlichen Workshop setzen sich Lehrende von sieben Hochschulen aus NRW mit der Gestaltung der Kölner „Via Sacra“, ein baukultureller „Pilgerweg“, auseinander.
Das M:AI Museum für Architektur und Ingenieurkunst liefert zum Schwerpunkt Thema „Produktive Landwirtschaft“ eine Ausstellung zu gemeinschaftlich iniziierten Projekten. Die Kölner Gemeinschaftsgärten NeuLand und Obsthain Grüner Weg sowie die Interessensgemeinschaft Alpener Platz stellen sich durch Garten-Workshops und -Aktionen vor.
Das Workshop- und Ausstellungsprojekt „Maßstab 1:3 oder Produktive Stadtlandschaft in Ehrenfeld“ wird auf dem DQE realisiert.

Mit mehr als 40 Ausstellungs- und Veranstaltungsprojekten wird plan12 mit rund 100 Publikumsterminen den urbanen Raum bespielen. 

Es ist ein begleitender Programm-Katalog mit allen Ausstellungsprojekten und Veranstaltungen erschienen.

Zeit: 21.-28. September 2012
Ort: meetingpoint: Design Quartier Ehrenfeld – DQE und Stadtgebiet Köln

Weitere Informationen gibt es hier .

Thematisch passende Artikel:

2011-10

„plan“ wird Biennale www.plan-project.com

„plan“, das internationale Forum aktueller Architektur, wechselt in einen Biennale-Rhythmus, um sich seiner umfangreichen und vielgestaltigen Vermittlung von brisanten Architektur- und...

mehr
2012-09

plan 12 – Architektur Biennale in Köln www.plan-project.com

Eine Woche lang, vom 21. bis 28. September findet das internationale Architekturforum plan 12 statt, das nun im Biennale-Rhythmus, also alle zwei Jahre, in Köln ausgerichtet wird. Es vereint mehr als...

mehr

"plan" wird zur Biennale

plan12-prolog vom 7. bis 9. Oktober 2011, Köln-Ehrenfeld

"plan", das internationale Forum aktueller Architektur, wechselt in einen Biennale-Rhythmus, um sich seiner umfangreichen und vielgestaltigen Vermittlung von brisanten Architektur- und...

mehr
2010-09

plan10 ist Nummer 12 „Plan“, das Forum aktueller Architektur in Köln, vom 24. September bis zum 1. Oktober 2010

Die zwölfte Ausgabe des alljährlich stattfindenden Architekturfestivals „plan“ wird sich der Wechselbeziehung zwischen Architektur, Stadt und den Künsten widmen. Gattungsüber­greifend sind...

mehr

Räume und Strukturen

plan09, 11. Forum aktueller Architektur, vom 25. September bis 2. Oktober 2009, Köln

In diesem Jahr findet das Architekturfestival zum elften Mal statt. Zentrales Thema ist zum dritten Mal in Folge Urbanismus. Mit 43 Ausstellungs-, Installations- und Veranstaltungsprojekten und mehr...

mehr