Suomi Seven – Junge Architekten aus Finnland

Ausstellung im Deutschen Architekturmuseum, Frankfurt am 05. September 2014

Nach neun kommt für gewöhnlich zehn. Nicht im DAM, dort wird rückwärts gezählt und eine Zahl dabei ausgelassen. Letztes Jahr präsentierte das Deutsche Architekturmuseum Frankfurt in der Ausstellung „Nove Novos“ neun Architekturbüros aus Brasilien – junge Büros und noch recht unbekannt in Europa.

Am 05. September 2014 um 19 Uhr eröffnet das Architekturmuseum am Main nun eine weitere Ausstellung in der Reihe junge Architekturbüros aus dem Ausland: Suomi Seven – Junge Architekten aus Finnland. Jung bedeutet in diesem Fall tatsächlich, dass die Architekten 40 Jahre nicht überschreiten. Und trotzdem schon mit einem umfangreichen Portfolio aufwarten können. Das liegt an der finnischen Tradition der offenen Architekturwettbewerbe, die vielen jungen finnischen Architekten bereits in einem frühen Stadium ihrer beruflichen Laufbahn ermöglicht an großen und bedeutenden Projekten zu arbeiten.

Abermals mit dem Ehrengastauftritt auf der Frankfurter Buchmesse verbunden, auf der dieses Mal Finnland eingeladen wurde, sind gleichzeitig sieben Architekten aus Suomi (dt. Finnland) im DAM zu sehen. Gezeigt werden Arbeiten von den Büros ALA Architects, Anttinen Oiva Architects, Avanto Architects, Esa Ruskeepää Architects, OOPEAA Office for Peripheral Architecture, Architects Rudanko + Kankkunen und Verstas Architects. Die Bandbreite reicht von Kulturbauten und Kirchen, über Schulen und Universitäten, bis zu Wohnhäusern. Kleine aber feine landestypische Gebäude (Saunas und Ferienhäuser) ergänzen die bunte Auswahl.

Am Freitag, den 5. September 2014, findet von 14 bis 18 Uhr anlässlich der Ausstellungseröffnung ein Symposium mit den sieben ausgewählten Architekturbüros statt. Mitglieder der AK Hessen können für die Teilnahme Fortbildungspunkte erhalten. Die Teilnahmegebühr beträgt 8 €, bzw. 4 € für Studierende mit gültigem Studienausweis. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Weitere Informationen: DAM

Thematisch passende Artikel:

best architects

Ausstellung und Werkbericht am 19. Juni 2009, Düsseldorf

Die prämierten Beiträge zum „best architects 09“-award werden der Öffentlichkeit in einer Ausstellung präsentiert, die am 19. Juni 2009 in Düsseldorf eröffnet wird. Bei dem zum dritten Mal...

mehr
2020-03

Architekten rufen den Klimanotstand aus

Architekturbüros und Architekturschaffende haben sich zu einem weltweiten Kollektiv zusammengefunden, um den ökologischen Wandel im Bauen einzuläuten. Architects Declare heißt es. Die zum...

mehr

Architects Declare zum Klimawandel und Biodiversitätsverlust

Wir wissen es alle. Klimawandel und Biodiversitätsverlust aufgrund von zu vielen Emissionen gefährden unsere Zukunft. Dass Architekten und Ingenieure zu einem Umdenken auffordern, wundert nicht...

mehr
2019-09

Architects for Future

Die Initiative Architects for Future solidarisiert sich mit der Klimabewegung Fridays for Future. Sie wollen nichts weniger als ein Umdenken im Bauen und in der Baubranche anstoßen. Dazu gibt es eine...

mehr

Aedes: Volkwin Marg Ausstellung

80 years under construction

Zu seinem 80. Geburtstag, den der Hamburger Architekt vergangenen Samstag feierte, widmet ihm das Aedes Architekturforum in Berlin eine Ausstellung. „Volkwin Marg – Die Welt eines Architekten“ ist...

mehr