Caparol: Studentenwettbewerb Farbe, Struktur, Oberfläche

Studentenwettbewerb: „Farbe – Struktur – Oberfläche“

Jetzt einreichen

Das Thema „Farbe – Struktur – Oberfläche“ steht im Fokus des Studentenwettbewerbs, den Caparol in diesem Jahr zum dritten Mal auslobt. Der kreative und sensible Umgang mit Farben, Strukturen und Oberflächen beeinflusst unmittelbar und mit prägendem Einfluss die Qualität des gebauten Raumes. Hierbei ist Struktur weniger als Gebäude- und Raumstruktur zu sehen, sondern in Verbindung mit der haptischen und optischen Qualität der Oberflächen. Gesucht werden Arbeiten mit kreativen Ansätzen und Ideen, die diesem Motto einen entsprechenden Stellenwert geben und es entsprechend umsetzen.

Seit 2012 zeichnet der Farbenhersteller alle zwei Jahre Masterarbeiten von Architektur- und Innenarchitekturstudenten aus, die mit besonders kreativen, sensiblen und innovativen Konzepten einen prägenden Einfluss auf den gebauten Raum nehmen. Für den diesjährigen Wettbewerb nimmt Caparol ab sofort Einreichungen entgegen, Einreichungsschluss ist der 1. Juli 2016.

An dem Wettbewerb können alle Universitäten und Hochschulen mit Master- oder Diplomstudiengängen in Deutschland, Österreich und der Schweiz teilnehmen. Jede Hochschule darf maximal vier studentische Abschlussarbeiten nominieren. Eine zwölfköpfige, unabhängige Jury aus renommierten Architekten bewertet diese Arbeiten und wählt schließlich die Gewinner aus.

Zu gewinnen gibt es eine mehrtägige, exklusive Architekturexkursion – Ziele der vergangenen Jahre waren zum Beispiel Kiew und Venedig. Alle eingereichten Arbeiten werden außerdem in einer Wettbewerbsdokumentation veröffentlicht.

Die Preisverleihung findet am Mittwoch, 14. September 2016, in Frankfurt a. M. statt. Dort werden auch die ausgezeichneten Arbeiten ausgestellt. Die Anmeldung zur Preisverleihung ist ab August auf der Homepage möglich.

 

Weitere Informationen: www.caparol.de/architekturpreis/studenten

Thematisch passende Artikel:

2016-01

Schutz für Fassaden

Mit einer Hagelschussmaschine testete Caparol die Belastung von WDVS-Fassaden an zwei Dämmsystemen – einem konventionellen und einem Hightech-Werkstoff mit Carbon-Verstärkung. Bei Caparol befinden...

mehr
2017-03

Trockene Fassaden

Mit NGO3-Farbe wird durch intelligentes Feuchtemanagement dank der Nano-Quarz Gitter Technologie das Abtrocknen der Fassade beschleunigt. NQG³ sorgt auch dafür, dass Fassaden länger sauber bleiben,...

mehr
2009-05

Spiegelglanz

Mit der Spachtelmasse StuccoDecor DI LUCE von Caparol ist es möglich, glatte Oberflächen mit dem Aussehen und dem Glanz von poliertem Stein herzustellen. Das Neuartige daran ist, dass der...

mehr
2013-01

Xella Studentenwettbewerb für Hannover gestartet www.studentenwettbewerb.xella.com

Zum nunmehr 27. Mal lobte Xella in diesem Jahr einen Wettbewerb für die Studierenden des Faches Architektur aus. Seit 2010/11 erscheint er in einem neuen Format: Beginnend mit dem Wettbewerb 2012/13...

mehr
2011-10

Fünf Hochschulen, ein Wettbewerb www.kulturkreis.eu

Er versteht sich selbst als „die traditionsreichste Institution für unternehmerische Kulturförderung in Deutschland“, der in Berlin ansässige Kulturkreis der deutschen Wirtschaft im BDI e.V. Seit...

mehr