Stadt verantworten

Baukulturwerkstatt der Initiative Architektur und Baukultur am 23. November 2010, Berlin

Die Initiative Architektur und Baukultur (IAB) widmet sich seit ihrer Gründung im Jahr 2000 dem Dialog über gestaltete und gebaute Umwelt. In diesem Netzwerk versteht sich das Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS) als Partner und Impulsgeber. Die „Baukulturwerkstätten“ dienen der Initiative als offene Foren. Im Mittelpunkt steht immer die Frage nach der gesellschaftlichen Relevanz von Architektur und Planung: Baukultur.

Am 23. November 2010 diskutiert die Baukulturwerkstatt das Thema „Stadt verantworten“: Institutionelle, wirtschaftliche, individuelle, kreative Akteure übernehmen zunehmend Verantwortung für die Stadt, für die Stadtstruktur und die Stadtgesellschaft. Das ist einerseits politisch gewünscht, andererseits aber nicht immer einfach in planungspolitische und -rechtliche Entscheidungsfindungen und -umsetzungen zu integrieren.

Zivilgesellschaftliche Prozesse in der Stadtentwicklung scheinen immer stärker mit der repräsentativ-demokratischen Verfasstheit von Planung zu kollidieren, wie aktuelle Debatten deutlich machen. Die Baukulturwerkstatt fragt am Beispiel dieser Debatte fachübergreifend nach dem Wesen unserer gebauten Umwelt: nach den Funktionen von Architektur und Stadt als Projektionsfläche gesellschaftspolitischer Realitäten und Wunschvorstellungen.

Es diskutieren Doris Gruber, Vizepräsidentin Bund Deutscher Architekten BDA, Berlin - Bernd Streitberger, Dezernent Planen und Bauen, Köln - Uwe Bodemann, Stadtbaurat, Hannover - Julian Petrin, Nexthamburg, Hamburg - Prof. Dr. Gunnar Folke Schuppert, WZB, Berlin mit Thies Schröder und Dr. Christian Welzbacher.

Internet: www.architektur-baukultur.de

Thematisch passende Artikel:

Identität bauen

Baukulturwerkstatt der Initiative Architektur und Baukultur am 20. Mai 2010, Berlin

Die Initiative Architektur und Baukultur (IAB) widmet sich seit ihrer Gründung im Jahr 2000 dem Dialog über gestaltete und gebaute Umwelt. In diesem Netzwerk versteht sich das Bundesministerium für...

mehr

Baukulturwerkstätten 2014

Werkstatt 2: Öffentlicher Raum und Infrastruktur am 28./29. März 2014 in Berlin

Von der Elbe über die Spree an den Main: Die zweite Werkstatt „Öffentlicher Raum und Infrastruktur“ der Bundesstiftung Baukultur wird sich am 29. März 2014 mit Fragestellungen rund um die Zukunft...

mehr

Architektur im Schulunterricht

Vortrags- und Diskussionsveranstaltung am 24. Februar 2011, Stuttgart

Die Kinder von heute sind die Entscheider von morgen: Als Bürger, Bauherr und Nutzer werden sie in der Zukunft über die gebaute Umwelt bestimmen. Um diese Rolle verantwortungsvoll und engagiert...

mehr
06/2012

4. Architektursommer in Dresden www.architektursommer-dd.de

Der vierte Architektursommer in Dresden wird dieses Jahr parallel mit dem deutschlandweiten Tag der Architektur am 23./24. Juni beginnen und mit dem Sommerfest der Kammergruppe Dresden am 19. Juli...

mehr

Stadt Wert Schätzen – Rede über Berlins Zukunft

Wieder einmal wird die Diskussion um den Wohnungsbau in Berlin aufgegriffen. Zwei Veranstaltungen folgen im September: am 05.09. und 19.09.2013

Mindestens 6000 neue Wohnungen sollen laut Koalitionsvertrag von rot-schwarz jährlich in Berlin entstehen. Michael Müller, Senator für Stadtentwicklung und Umwelt, hat dabei zurecht erklärt, dass...

mehr