So, Planer, Architekten und Ingenieure, ergreift die Initiative. Geht ans Werk!

Elmar Schossig verstarb 59-jährig am 15. Dezember 2009

Mit Bestürzung haben wir vom Tod Elmar Schossigs erfahren, Bestürzung über seinen frühen und dann doch unerwarteten Tod. Vor wenigen Wochen noch war er mit uns zusammen auf unterschiedlichen Veranstaltungen im Lande unterwegs, hatte vorgetragen, moderiert und diskutiert, und war wie immer Mittelpunkt so mancher Architektenzusammenrottung. Am 15. Dezember nun erlag Elmar Schossig seiner langjährigen Krankheit, die man angesichts der ansteckenden Energien und seiner mitreissende Begeisterung für so viele Dinge schnell vergaß; dass dieser Mann einmal nicht mehr sein könnte, wer hätte sich das vorstellen können?

Geboren 1950 in Chemnitz, studierte der Wahlkölner von 1973-80 an der TU Braunschweig und an der RWTH Aachen. 1984 gründete er mit Dörte Gatermann sein Büro in Köln, aus welchem in dem letzten Vierteljahrhundert viele viele innovative und beispielgebende Bauten in die Welt entlassen wurden. Aus seinem planerischen Architektenengagement heraus hielt er unzählige Vorträge, entschied als Juror über ebenfalls ungezählte Architekturen mit, verfasste zahlreiche Artikel für Fachzeitschriften. Ab 1995 engagierte er sich für das Thema Produktentwicklung und Design, was 2006 in die G+S design GmbH mündete. Als passionierter Fotograf nahm er zuletzt an einer Fotoausstellung „Raumbilder – Bildräume. Architekten fotografieren“ in der Kunsthalle WhiteBox München teil.

 

Seine Neugier für alles Neue und alles Mögliche, die Elmar Schossig auch zum Mittler zwischen den Planer- und Verwerter-Welten machte, wird in dem Motto deutlich, das der Architekt für sein professionelles Handeln dem großen Buckminister Fuller entlehnte: „So, Planer, Architekten und Ingenieure, ergreift die Initiative. Geht ans Werk, und vor allen Dingen, arbeitet zusammen und haltet nicht voreinander hinterm Berge ..." Jetzt ist er fort, andere sollten seine Ansprüche forttragen. Be. K.

Thematisch passende Artikel:

„Form, Farbe, Struktur"

Eine Ausstellung abstrakter Fotografien von Elmar Schossig in Köln

Am 5. März eröffnet die Architektenkammer Nordrhein-Westfalen in Zusammenarbeit mit dem Architekturbüro Gatermann und Schossig die Fotoausstellung „Form, Farbe, Struktur - abstrakte Fotografien...

mehr
2010-02

Kritischer Partner, Freund Der Architekt Elmar Schossig (1950-2009)

Es ist immer schwer, sich mit dem Tod auseinanderzusetzen. Vor allem dann, je näher einem der Mensch steht, sei es familiär oder wenn ein guter Freund nach langer Krankheit stirbt. Elmar Schossig...

mehr

Elmar Schossig: Architekt und Fotograf

Eine Ausstellung im Haus der Architekten, Düsseldorf, unter dem Titel „Form Farbe Struktur“

Elmar Schossig starb am 15. Dezember 2009 nach langer Krankheit im Alter von 59 Jahren. Um ihn posthum noch einmal zu ehren und sein bemerkenswertes fotografisches Werk zu würdigen, zeigt die...

mehr
2011-08

Kunsthalle Bremen Wesentlich erweitert und endlich wiedereröffnet

Knapp drei Jahre dauerten die Bauarbeiten, am 20. August 2011 wurde die Bremer Kunsthalle wiedereröffnet. Erweitert und zugleich modernisiert zeigt sich die Neukonzeption schlicht und zugleich von...

mehr

Capricorn in Hamburg

DBZ+BAUcolleg-Veranstaltung zum Capricorn Haus, Architekten Gatermann + Schossig

Vielleicht war es dem einen oder anderen Zuhörer nicht bewusst, vielleicht nicht einmal dem Architekten, der am vergangenen Abend einen rundum gelungenen Vortrag über „sein Baby“, das Capricorn...

mehr