Sind Sie bereit für BIM?

Eine Studie von Dr. Wieselhuber & Partner GmbH mit vier Kooperationspartnern aus der Industrie belegt, es gibt Nachholbedarf. Von 200 Befragten, gaben 38 % der Architekten an, mit BIM zu arbeiten. Bei Fachplanern waren es 30, bei Bauunternehmen 26 %. Um BIM als langfristige Investition zu sehen, ist eine Strategie notwendig. Je intensiver die strategische und operative Auseinandersetzung mit BIM ist, desto umfassender die Effizienzvorteile.

Sie wollen von der Digitalisierung profitieren? Sie wollen sich fit machen für BIM? Dann lesen Sie doch zum Einstieg den DBZ Beitrag: 10Tipps zur Einführung von BIM plus Implementierungsroadmap.

Und melden Sie sich zum DBZ Webinar BIM an.