Sehstationfinale

Letzter Halt auf dem Offenbachplatz in Köln vom 24. September bis 17. Oktober 2010, Köln

Zum Finale der Kampagne SEHEN LERNEN wird die SEHSTATION an ihrem dreizehnten Standort in Köln den Offenbachplatz bespielen. Thematisiert werden hier an einem der wenigen großen innerstädtischen Plätze unter dem Titel Baukultur in Köln das angrenzende 4711-Haus, die stark befahrene Nord-Süd-Fahrt, das Diözesanmuseum Kolumba von Peter Zumthor, das Opernquartier von Wilhelm Riphahn, das nun doch als Ensemble fortbestehen darf und saniert wird, aber auch der Offenbachplatz selbst. Begleitet wird die Aktion während des dreiwöchigen Aufenthalts in Köln bis zum 17. Oktober 2010 von einem umfangreichen und lebendigen Rahmenprogramm von engagierten Kölner Akteuren im thematischen Kontext der Orte mit Sicht auf den Ist-Zustand der Baukultur Kölns durch zahlreiche Diskussionen, Stadtspaziergänge, Bildvorträge sowie Aktionen mit Kindern und Jugendlichen.

Die Sehstation – eine 12 x 7 x 7 m große Installation – ist ein Baustein der dreijährigen Kampagne und Instrument zur Sensibilisierung und zum inhaltlichen Austausch über Lebensqualität, Baukultur, Gestaltung sowie Nutzbarkeit des öffentlichen Raums in unseren Städten. Zum Veranstaltungsprogramm gehört u.a. auch die Verleihung des Kölner Architekturpreises am 25. September 2010 und die dazugehörige Ausstellung in den Spichern Höfen in Köln, sowie eine Führung vom Römerturm zu den Kranhäusern von Kaspar Kraemer am 7. Oktober 2010. Mehr zum Veranstaltungsprogramm im Internet.

Internet: www.sehenlernen.nrw.de

Thematisch passende Artikel:

Sehstation wieder auf Tour

Kampagne „Sehen Lernen“ ab 30. April 2010 in Rheda-Wiedenbrück

Mit der auf mehrere Jahre angelegten Kampagne „Sehen Lernen“ möchte die Landesinitiative StadtBauKultur NRW die Menschen für ihre gebaute Umwelt sensibilisieren, zu gedanklichem Austausch anregen...

mehr

Tradition und Innovation

Sehstation in Düsseldorf bis 4. Oktober 2009, Düsseldorf

Im Rahmen der Kampagne Sehen lernen – einem Projekt der Landesinitiative StadtBauKultur NRW – ist die Stadt Düsseldorf mit dem Thema „Tradition und Innovation der Landeshauptstadt“ in diesem Jahr...

mehr

HPP Architekten und theapro sanieren Bühnen Köln

Generalsanierung der Bühnen Köln am Offenbachplatz

Die Arbeitsgemeinschaft HPP Architekten/ theapro hat den Auftrag für die Generalsanierung der unter Denkmalschutz stehenden Bühnen Köln am Offenbachplatz erhalten. Die Vergabe wurde im Rahmen...

mehr

Sehen lernen

Sehstation der Kampagne „Sehen lernen“ ab 13. August 2009 in Bonn

Im Rahmen der Kampagne Sehen lernen – einem Projekt der Landesinitiative StadtBauKultur NRW – ist die mobile, überdimensionale Sehstation ab dem 13. August 2009 zu Gast im Bonner Hofgarten und...

mehr

Ich sehe was, was du nicht siehst

Baukultur ABC mit Spielen für Kinder und Jugendliche

Mit interaktiven Lernspielen sollen Kinder ab 8 Jahren ihre gebaute Umgebung bewusster wahrnehmen und auf spielerische Weise die kritisch Sehen lernen. Die Baukultur ABC Spiele ermöglichen einen...

mehr