Schweizer Pavillon Expo 2010 Shanghai

Ausstellung noch bis zum 4. November 2010, Zürich

Die Schweiz präsentiert sich an der Expo 2010 in Shanghai, China mit einem Pavillon zum Thema «rural-urban interaction». Dieses Thema war 2006 auch Vorgabe für den Architekturwettbewerb zum Schweizer Pavillon. Sieger des Wettbewerbs waren die Architekten Buchner Bründler zusammen mit den Ausstellungsgestaltern element Design, beide aus Basel. Eine Ausstellung an der ETH Zürich stellt den im April 2010 eröffneten Pavillon vor.

Die Ausstellung beschäftigt sich mit dem Aspekt des Transfers der architektonischen Idee. Entsprechend wird versucht, in der Rückführung in die Schweiz ein atmosphärisches Environment zu schaffen. Zentrales Element der Ausstellung ist die Auslage der «Preliminary Design Drawings» des Architectural Design & Research Institute der Tongji Universität in Shanghai. Design Institute sind staatlich zertifiziert, die Zusammenarbeit für Planer Bedingung. Es findet ein direkter Wissenstransfer und die entsprechende Transformation ins Chinesische statt. Diese originalen Blaupausen liegen auf Stahltischen auf. Grossflächige Wandbilder gewähren einen Blick auf die Stadt Shanghai und den Schweizer Pavillon.

Die Klangkunst «Shanghai Rumble» von Benedikt Schiefer befasst sich mit der Bewegung des Klanges im Raum. Das klangliche Material der Installation – eine aus acht Lautsprechern bestehende asymmetrische Matrix – setzt sich aus konkreten Klängen der Stadt Shanghai zusammen, die am Boden des Ausstellungsraums begehbar ist.

Die originalen Blaupausen wurden mit dem Text des Konzeptes und den Fotografien des Schweizer Pavillon überlagert und zu einem Buch geformt. Das Buch ist als limitierte Auflage von 100 Stück mit dem vollständigen Plansatz «Preliminary Design» als originale Blaupausen mit Überdruck in Digitaltechnik erschienen.

 

Ausstellung: Schweizer Pavillon Expo 2010 Shanghai
Ort: ARchENA, Hönggerberg, ETH Zürich
Zeit: 22. September bis 4. November 2010, Mo bis Fr 8 – 22 Uhr, Sa/So und Feiertage geschlossen
Internet: www.ausstellungen.gta.arch.ethz.ch
 

Thematisch passende Artikel:

01/2019

Vorschau DBZ 02 | 2019

Man sagt, in der Schweiz gibt es die besten Beton-Bauwerke. Was zum einen an den Planern liegt, zum anderen aber auch an den ausführenden Unternehmen. Grund genug für uns, für die Februarausgabe...

mehr

Expo 2010

Fachexkursion Shanghai vom 28. Mai bis 6. Juni 2010

Die Zebau GmbH organisiert und begleitet vom 28. Mai bis 6. Juni 2010 eine Fachexkursion für Architekten und Ingenieure zur EXPO 2010 Shanghai in China. Architektonische Höhepunkte, ein fachlicher...

mehr

"Bottom-up"

Vortragsreihe an der PBSA in Düsseldorf startet am 30. April 2013

Als Top-down (engl. von oben nach unten) und Bottom-up (engl. von unten nach oben) werden zwei entgegengesetzte Wirkrichtungen in Prozessen bezeichnet, die in verschiedenen Sinnzusammenhängen für...

mehr
08/2012

Rebellisch gut Buchner Bründler Architekten, Basel/CH

Dieser Atelierbesuch beginnt in einer Jugend­herberge. Der Besucher, der nicht zur Altersgruppe der üblichen Gäste dort gehört, hat all die anderen gediegenen Basler Hotels am Rhein in der...

mehr
02/2014

Beton, eine raue Liebe

„Es kommt darauf an, was man daraus macht.“ Ich weiß gar nicht, wie alt dieser Slogan der Betonindustrie schon ist. Prof. Max Bächer hat vor gut 15 Jahren dazu gesagt: „Es ist eine philosophische...

mehr