Schlaglichter

Forschungsbericht 2009 der Hochschule Karlsruhe erschienen

Unter dem Titel "Forschung aktuell" legt die Hochschule Karlsruhe ihren neuen Forschungsbericht vor. Auf insgesamt 92 Seiten vermitteln Professorinnen und Professoren der Hochschule einen Einblick in ihre aktuelle Forschungsarbeit. Insgesamt 21 wissenschaftliche Einzelbeiträge gliedern sich in drei Rubriken:

o Maschinenbau/Materialforschung

o Bauwesen/Umwelttechnik

o Informatik/Wirtschaftsinformatik

Den Abschluss bildet wie in den vorhergehenden Forschungsberichten das Kapitel "Schlaglichter", in dem kleinere Forschungsprojekte kurz vorgestellt werden.

Der größte Teil aller Projekte wird am Institut für Angewandte Forschung bearbeitet, der zentralen Forschungseinrichtung der Hochschule. Aber auch dezentrale Forschungseinrichtungen - wie beispielsweise das Institut für Fertigungstechnik und Produktion oder die Versuchsanstalt für Wasserbau - berichten über ihre Aktivitäten.

"Mit dem nun vorliegenden Forschungsbericht 2009 kann unsere Hochschule einmal mehr beweisen, dass sie bei der anwendungsorientierten Forschung überaus erfolgreich ist und einen wichtigen Beitrag zum Technologietransfer leistet, indem sie ihre Forschungs- und Entwicklungsvorhaben in der Praxis umsetzt", so Rektor Prof. Dr. Karl-Heinz Meisel. "Die angewandte Forschung trägt für uns ganz wesentlich zur Profilbildung der Hochschule bei, schließlich können wir durch sie auch eine hochwertige Hochschulausbildung insbesondere in den Masterstudiengängen leisten."

Der in einer Auflage von 3 000 Stück erschienene Bericht soll insbesondere auch kleineren und mittleren Unternehmen die Dienstleistungsangebote der Hochschule in der angewandten Forschung vorstellen, womit sich die Hochschule als Kooperationspartner für innovative Projekte empfehlen möchte.

Weitere Informationen: Der Forschungsbericht kann kostenfrei angefordert werden:
Kontakt: Geschäftsstelle für Öffentlichkeitsarbeit und Marketing, Hochschule Karlsruhe - Technik und Wirtschaft, Moltkestr. 30, 76133 Karlsruhe
Telefon: 0721/ 925 10 08
Email: gerlinde.schuller@hs-karlsruhe.de
Internet: www.hs-karlsruhe.de

Thematisch passende Artikel:

Intelligente Hülle

FuE-Förderprogramm für Angewandte Wissenschaften an Hessens Hochschulen bewilligt

Das Hessische Ministerium für Wissenschaft und Kunst wird im Rahmen der Forschungskampagne "Forschung für die Praxis" insgesamt elf Forschungs- und Entwicklungsprojekte an den Hessischen Hochschulen...

mehr

BDA Preis Bayern 2016 + Nachwuchspreis

Einreichungen ab sofort möglich

Seit vergangenem Freitag können Architekten gemeinsam mit ihrem Bauherrn ihre Projekte für den BDA Preis Bayern einreichen. Der Preis möchte einen Beitrag zu Architektur und Städtebau leisten, an...

mehr
2011-11

Drittmittelmeister www.htw-dresden.de

Die Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden hat ihren Forschungsbericht für das Jahr 2010 veröffentlicht. Trotz der Auswirkungen der Wirtschaftskrise sind die Drittmitteleinnahmen der HTW...

mehr
2010-10

Studieren und Forschen Hochschule Biberach bietet den Masterstudiengang Gebäudeklimatik an

In Zusammenarbeit mit ihrem Institut für Gebäude- und Energiesysteme bietet die Hochschule Biberach den Masterstudiengang Gebäudeklimatik an. Das weiter qualifizierende Studienangebot richtet sich...

mehr
2021-04

BMI und BBSR starten neue ­Förderrunde für Bauforschungsprojekte

Hochschulen, Forschungseinrichtungen, Unternehmen und andere Akteure aus der Bauforschung können Anträge für Forschungsvorhaben bis zum 1. Juni 2021 beim Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und...

mehr