Qualifikationen, Berufsfelder, Märkte

Symposium „Licht und Energie“ am 4. November 2010, Düsseldorf

Licht und Energie bestimmen die Qualitäten unseres Lebens und die Gestaltung unserer Lebensräume. Licht und Energie sind zentrale „Baustoffe“ und Gestaltungsinstrumente für Architekten, Designer, Ingenieure und Produkthersteller. Innovationen in Licht und Energie wirken daher als Elixiere für den Fortschritt – allgemein und im Besonderen bei den technischen und gestaltenden Disziplinen. Im Themenfeld Licht und Energie eröffnen sich neue Perspektiven zur Weiterentwicklung von Qualifikationen, neuer Berufs-bilder sowie neuer Märkte. Innovation muss allerdings nicht immer wieder ganz Neues bedeuten, sondern auch die Neuinterpretation tradierter Werte.

Das Symposium am 4. November führt die Kompetenzen der Peter Behrens School of Architecture, PBSA, auf einzigartige Weise zusammen: Neben Prof. Peter Andres, Lehrgebiet Tageslicht und Kunstlichtplanung und Lichtplaner in Hamburg sowie Prof. Dr. Wilhelm Stahl, Lehrgebiet Ökologie / Energie und Energieplaner in Freiburg, ist auch der Gastprofessor des WS 2010/2011 Thomas Willemeit, GRAFT, Berlin an der Veranstaltung beteiligt. Weiterhin werden Kai Babetzki, Transsolar KlimaEngineering, Stuttgart, und Dr. Roland Heinz, Philips Lightning Academy, Hamburg, vortragen. Und nicht zuletzt wird Daniel Klages, Licht und Raum, Düsseldorf, einen Praxisbericht zur zeitgemäßen Ertüchtigung des Lichtturms Solingen geben. Zum Lichtturm wird auch eine Exkursion angeboten.

Veranstaltung: Symposium Licht und Energie – Innovationen für Gestaltung, Lehre und Beruf Architektur I Innenarchitektur I Design
Ort: Peter Behrens School of Architecture , FH Düsseldorf, Foyer Erweiterungsbau, Georg-Glock-Str. 15, 40474 Düsseldorf
Zeit: 4. November 2010, 14 – 18.30 Uhr
Internet: www.pbsa.de

Weitere Informationen zum Download:

Thematisch passende Artikel:

2015-01

Tageslicht-Spot

Innenliegende Flure, Bäder oder Eingangsbereiche werden bei der Tageslichtplanung häufig nicht berücksichtigt. Abhilfe schafft der Tageslicht-Spot von Velux, mit dem auch fensterlose Räume mit...

mehr

Die Zukunft hat angefangen

Internationales Lichtsymposium verabschiedet Wismarer Deklaration

Mehr als 200 Teilnehmer aus über zehn Ländern trafen sich zum internationalen Lichtsymposium "Light Symposium Wismar 2008 - The Future of Light and Lighting" vom 4. bis 8. November 2008 an der...

mehr

Warum ist Andreas Schulz unser Heftpate?

- Er repräsentiert mit seinem Büro Licht Kunst Licht 30 Jahre Erfahrung in der Lichtplanung - Er ist dabei auf konstant hohen Niveau geblieben - Von Haus aus Elektroingenieur setzt er die...

mehr
2018-03

Das kleine Gewerk Licht ist so wichtig … „Man muss einen Lichtplaner haben, um das Zusammenspiel von Architektur und Licht auch richtig in allen Facetten zur Geltung bringen zu können“

Natürlich ist die in diesem Monat stattfindende Messe Light?+?Building in Frankfurt a.?M. der Anlass für den Themenschwerpunkt Licht in dieser DBZ. Wieder einmal werden auf der Light?+?Building die...

mehr

Inszenierungen mit Licht

3. Burgauer Architekturtag am 15. Oktober 2009

Die Burgauer Architekturtage sind zu einem Treffpunkt für ambitionierte Baukunst geworden. Schon im Mai und Juli 2009 waren die Veranstaltungen mit je rund 200 Teilnehmer sehr gut besucht. Am 15....

mehr