Public Private Partnership

Seminar: „Neue Entwicklungen im Krankenhausbau“ am 12. November 2008, Wiesbaden

Es ist viel passiert, aber noch sind bei der Reform und der Finanzierung des Gesundheitswesens keine Entscheidungen gefallen. Bundesweit werden zwar noch in großem Maßstab Krankenhausbetten abgebaut, die Verweildauer der Patienten jedoch sinkt stetig. Während die Qualitätsanforderungen an die Häuser und Arbeitsbelastung der Mitarbeiter zunehmen, bleiben die finanziellen Rahmenbedingungen eng.
 
Wie sehen die betriebsplanerischen, baulichen und finanziellen Konzeptionen von öffentlichen und privaten Häusern aus, die all diesen Herausforderungen auch in Zukunft sicher begegnen wollen? Antworten auf diese und weitere Fragen sollen mit Vertretern öffentlicher und privater Betreiber, aus Politik, Betrieborganisation und Planung erarbeitet werden.
 
Neben einem Vortrag von Petra Wörner, Woerner & Partner,  über „Krankenhaus ohne Angst – Utopie oder Anspruch an Krankenhausarchitektur“  werden die Referenten das Thema Planung von Krankenhäusern und Kliniken unter unterschiedlichen Aspekten beleuchten: aus Bauherren- und Investorensicht, unter sozialpolitischen und Wirtschaftlichkeitsaspekten sowie aus Sicht der planenden Architekten. Eine gemeinsame anschließende Diskussion ist vorgesehen.

Veranstaltung: Seminar: „Neue Entwicklungen im Krankenhausbau“
Ort: Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen, Bierstadter Straße 2, 65189 Wiesbaden
Zeit: 12. November 2008, 10 – 18 Uhr
Ansprechpartner: Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen, Bierstadter Straße 2, 65189 Wiesbaden
Telefon 0611/  17 38 0
Email info@akh.de
Internet: www.akh.de

Thematisch passende Artikel:

Gemeinschaften Bauen

4. Fachtagung zu Neuen Wohnformen in Bestand und Neubau am 24. Februar 2011, Darmstadt

Gemeinsam mit der Akademie der Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen (AKH) lädt die Schader-Stiftung zu einer weiteren Fachtagung im Themengebiet "Gemeinschaftliches Wohnen" ein. Am 24. Februar...

mehr

Lage, Lage, Lage? – Architektur!

17. Hessischer Architektentag / 12. Bad Vilbeler Gespräch am 17. Juni 2009 im Kulturforum Bad Vilbel

In der von der Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen und der Allianz Dresdner Bauspar AG gemeinsam geplanten Veranstaltung wird dem Einfluss von Städtebau und Architektur auf die Marktpreise von...

mehr

Die zweite und dritte Haut

Symposium zum Thema Architektur und Mode am 24. April 2009, Eltville

Am 24. April 2009 steht das Thema „Architektur und Mode. Die zweite und dritte Haut.“ im Fokus eines Symposiums im Zisterzienserkloster Eberbach im Rheingau. Architektur und Mode haben mehrere...

mehr

Sanierung im Wohnungsbau

18. Hessischer Architektentag am 9. Juni 2010, Bad Vilbel

Deutschland ist weitgehend gebaut. Nicht der Neubau, sondern Umbau und Sanierung spielen eine immer wichtigere Rolle. In der sinnvollen Nutzung des Gebäudebestands liegen enorme Potenziale. Weiter-...

mehr

Charity-Lauf der Baubranche

Zweiter Deutscher Architekturmarathon am 19. Juni 2010 in Wiesbaden

Am 19. Juni treffen sich in Wiesbaden zum zweiten Mal Baufachleute und Bauherren zum Deutschen Architekturmarathon. Wie im vergangenen Jahr werden die Läufer in 4er-Teams die etwa 10,5 km lange...

mehr