Initiative Gründach Hamburg

Preisausschreibung für begrünte Bauten in Hamburg

Bis zum 2. Juni 2017 sucht die Freie und Hansestadt Hamburg die einfallsreichsten Gebäudebegrünungen auf ihrem Stadtgebiet

Die Behörde für Umwelt und Energie der Freien und Hansestadt Hamburg sucht besondere und innovative Gebäudebegrünungen, die beispielhaft für gelungene Gestaltung und vielseitige Nutzung stehen. Ob ein begrünter Erholungsraum im Bürogebäude, ein bepflanztes Carportdach, eine Wiese für die  Entspannung oder der grüne Spielplatz auf dem Dach – die gesuchten Objekte können privat, öffentlich oder gewerblich genutzt sein.

Voraussetzung: Die begrünte Fläche misst mindestens 12 m2 und das Gebäude liegt im Hamburger Stadtgebiet oder einem der angrenzenden Landkreise. Teilnehmen können alle, die an der Realisierung beteiligt waren. Dazu gehören Bauherrn und -frauen, Eigentümerinnen und Eigentümer, Mieterinnen und Mieter ebenso wie Initiativen, Planungsbüros und ausführende Unternehmen.

Wer sich um den Hamburger Preis für Grüne Bauten bewerben möchte, reicht den ausgefüllten Teilnahmebogen sowie zwei aussagekräftige Fotos ein. Eine Expertenjury prämiert die eingereichten Objekte. Die besten Beispiele werden auf einer Ausstellung der Öffentlichkeit vorgestellt.

Die Ausschreibungsunterlagen und alle weiteren Informationen finden Sie unter: www.hamburg.de/gruendach


Einsendeschluss ist der 2. Juni 2017.

 

Initiiert wird der Wettbewerb von der Behörde für Umwelt und Energie der Freien und Hansestadt Hamburg: www.hamburg.de/bue/

Thematisch passende Artikel:

BDA Hamburg Architektur Preis 2018 und BDA / Hamburger Abendblatt Publikums Architektur Preis

Mit dem Architektur Preis will der BDA Hamburg vorbildliche Architektur, die in den vergangenen zwei Jahren im Raum Hamburg entstanden ist, würdigen und herausstellen sowie Qualitätsmaßstäbe in...

mehr
2018-11

HCU-Professorinnen für exzellente Hochschullehre ausgezeichnet

Zum zehnten Mal haben die Behörde für Wissenschaft, Forschung und Gleichstellung (BWFG) und die Hamburger Hochschulen Hochschullehrer mit dem Hamburger Lehrpreis für herausragende und exzellente...

mehr
2009-07

Nabelschau über den Tellerrand 6. Hamburger Architektur Sommer macht Hamburg zum Thema

Zum sechsten Mal lädt Hamburg zu seinem Architektur Sommer ein. In diesem Jahr ist unter dem Titel „Raum in der Zeit – Hamburg im Fluss“ Hamburg selbst Schwerpunkt des Programms. Rege...

mehr

Brücken in Hamburg

Ausstellung über Baukunst, Technik und Geschichte bis 1945 vom 17. Juli 2009 bis 3. Januar 2010, Hamburg

Hamburg hat mehr Brücken als Venedig und Amsterdam zusammen. Ab dem 17. Juli 2009 ist im Museum der Arbeit die Ausstellung „Hamburg und seine Brücken“ zu sehen. Highlights der Ausstellung sind...

mehr
2013-02

Vorschau: Veranstaltungen in 2013 rund um die Internationale Bauausstellung

März ECCA Conference – Klimakonferenz 18. bis 20. März, Universität Hamburg, Edmund-Siemers-Allee 1, 20146 Hamburg Forum IBA meets IBA – Auftaktveranstaltung zum Präsentationsjahr 2013 22. und...

mehr