Potenziale der „anderen Städte“

Neunte Publikation der IBA Stadtumbau 2010 soeben erschienen

Die IBA Stadtumbau 2010 setzt zum Endspurt an. Der soeben erschienene Band „Potenzia-le“ in der Reihe „Die anderen Städte“ leistet daher auch bereits einen ersten Ausblick auf die Frage nachhaltiger Perspektiven: Wie können die Impulse der Internationalen Bauausstel-lung weitergeführt werden? 

Der vorliegende Band stellt ein Spektrum der Möglichkeiten vor, das von neuen Sichtweisen auf Stadt und Landschaft über Raumplanung bis hin zu Bildungspotenzialen und In-terreligiosität reicht. Ein einleitender Beitrag erläutert die Faktoren für erfolgreiche Entwicklungsprofile der 19 IBA-Städte und zeigt auch ihre künftigen Innovationskapazitäten auf. Dies wird im Anschluss durch einige Fallbeispiele verdeutlicht. So wird beispielsweise für die Lutherstadt Eisleben die mögliche Rolle der Ökumene für Stadtentwicklungsprozesse beleuchtet. Am Beispiel der Lutherstadt Wittenberg wird gezeigt, welche Rolle Bildung in einem außeruniversitären Kontext haben kann. Und die ehemals hochindustrialisierte Region Bitterfeld-Wolfen kann vor allem aus ihrer postindustriellen Landschaft maßgebliche Potenziale für ihre weitere Entwicklung ziehen. 

Auf die Fallbeispiele folgt eine Fortschreibung der Berichte aus den 19 IBA-Städten. Zahlrei-che Interviews mit Akteuren vor Ort zeigen die vielfältigen Erfahrungen der „anderen Städte“ mit der IBA Stadtumbau 2010 als einem Labor für experimentelle Gestaltung und Stadtentwicklung.

 

Bibliografie: Die anderen Städte – The other cities. IBA Stadtumbau 2010 Band 9: Potenziale / Potentials (Hg.) IBA-Büro GbR deutsch/englisch 288 Seiten, mit zahlreichen Abbildungen Broschur, 16,5 x 24 cm Euro 24,80 Verlag: Edition Bauhaus, Band 30 Eigenverlag 2009 ISBN: 3-936796-38-6 Erhältlich im Buchhandel oder im Online-Shop der Stiftung Bauhaus Dessau unter www.bauhaus-dessau.de  

Thematisch passende Artikel:

Fachtouren

IBA Stadtumbau 2010 hautnah erlebt

Vier interessante Fachtouren, von Fachleuten für Fachleute, wandeln auf den Spuren der IBA Stadtumbau 2010, die sich in den letzten acht Jahren dem tiefgreifenden Strukturwandel und...

mehr

Roter Faden in Dessau

Veranstaltungsprogramm zur IBA Stadtpräsentation, Dessau-Roßlau

Die Vorbereitungen für die IBA Stadtpräsentation in Dessau-Roßlau laufen auf Hochtouren. In der Tradition von Aufklärung und Moderne leistet die Stadt aufgrund des demografischen Wandels erneut...

mehr

Vorreiter

IBA Stadtumbau 2010 präsentiert sich am 18. Februar 2009 erstmals in Brüssel

Präsentation der IBA Stadtumbau 2010 in der Vertretung des Landes Sachsen-Anhalt bei der Europäischen Union in BrüsselUnter dem Motto „die Stadt im demografischen Wandel“ präsentiert sich die...

mehr

Stadtumbau und Sanierungsstrategien

39. Interkommunaler Erfahrungsaustausch zur Stadterneuerung und Sozialplanung vom 6. bis 8. Mai 2009, Greifswald

Die Veranstaltungsserie "Interkommunaler Erfahrungsaustausch zur Stadterneuerung und Sozialplanung" wurde im Frühjahr 1973 als Reaktion auf die drängenden kommunalen Herausforderungen ins Leben...

mehr

Zukunft der Städte

Vortragsveranstaltung "Sieben Jahre Stadtumbau Ost: Was wurde erreicht?" am 21. Januar 2009, Berlin

Stadtumbau Ost ist eine gemeinsame Aufgabe von Bund, Ländern, Städten und Gemeinden. Sie hat zentrale Bedeutung für die Zukunft der Städte in Ost wie in West. Im Rahmen der Evaluation des...

mehr