Peace Pentagon

ATP sphere gewann 1. Preis im Wettbewerb um das Zentrum der Friedensbewegung

Architekten, Designer, Künstler, Ingenieure und multidisziplinäre Teams waren weltweit eingeladen, an dem Wettbewerb „to re-imagine and rebuild the Peace Pentagon, located at 339 Lafayette Street in New York City“ teilzunehmen. Das legendäre Zentrum der amerikanischen Friedensbewegung liegt im Stadtteil SoHo/Noho in Manhattan. 

ATP sphere entwarf einen weißen Kubus, der das Volumen des Baukörpers verdoppelt. Die Farbe der 32 weißen Flüchtlingszelt-Planen, die die Hülle des Körpers bilden, weist unmittelbar auf das Friedensthema hin. Das Haus selbst, das den Kontakt zum Boden und zur Straße behält, verändert sich dabei vor allem didaktisch.

Die Gesamte Erdgeschosszone wird zum Restaurant, wobei Essen und Trinken von ATP als Friedensspender verstanden werden. Ein open cooking bringt weltweite Küche aus Kriegsgebieten in die Straßen von NYC. Menschen aus kriegsgeschüttelten Regionen kochen hier Gerichte ihrer Heimat und machen über die Sinnesebene auf ihr Schicksal aufmerksam. Über diese sinnliche Ebene wird das Thema Krieg und Frieden zusätzlich aufgeladen. Der Bereich „one world restaurant“ lässt sich auch für kleine Events nützen. Die beiden oberen Geschosse des Bestandes werden semiöffentlich bzw. für Büros genutzt.

Der große neue Raum im Aufbau (weißer Quader) lässt sich von den Betreibern des Peace Pentagon vielfältig bespielen, im Sinne eines Veranstaltungsraumes mit großer Raumhöhe und vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten bis zum Ort der Stille, der friedlichen Leere und des Innehaltens im Trubel der Großstadt und Welt.

Internet: www.atp.ag

Weitere Informationen zum Download:

Thematisch passende Artikel:

2016-06

Ensemble am Wasser Malmö Live, Malmö/SWE

Die dänischen Architekten Schmidt Hammer Lassen schufen in Malmö ein besonderes Ensemble im Zentrum der Hafenstadt. Das Malmö Live verbindet eine Konzerthalle, ein hochmodernes und...

mehr