Partizipation in der Preisvergabe!

Erstmals vergibt der BDA Berlin einen Publikumspreis: Abstimmen noch bis 28. Oktober 2012!

 

Die Öffentlichkeit soll sich engagieren und interessieren – nun auch für die Baukultur. Wichtig ist diese Aussage insofern, dass allerorts erschreckende Bilder von unsensiblen Eingriffen in das Stadtbild zusehen sind. Man denke nur an verschiedene Großprojekte, z.B. das Gerber-Viertel in Stuttgart. Da kommt der BDA gelegen, der die interessierte Öffentlichkeit und die Mitglieder des BDA aufruft, über Projekte abzustimmen und anschließend einen Publikumspreis vergibt. Unter www.bda-preis-berlin.de können jeweils bis zu fünf Projekte für den Publikumspreis vorgeschlagen werden. Die drei Arbeiten, welche die meisten Stimmen erhalten, werden mit dem Publikumspreis ausgezeichnet. Noch 4 Tage – bis zum 28. Oktober 2012 können Interessierte, Experten und Laien über die Projekte abstimmen. Der BDA hofft damit die „öffentliche Diskussion über die Baukultur in Berlin und darüber hinaus zu stärken“. Ein motiviertes Ziel – wir hoffen es gelingt!

Die 76 gezeigten Arbeiten sind Einreichungen zum BDA Preis Berlin. Seit 2009 realisierte Bauten in Berlin waren zum Wettbewerb zugelassen.  Die Preisverleihung und Bekanntgabe der Gewinner des BDA Preis Berlin 2012 findet November in der Elisabethkirche in Berlin-Mitte statt.
Die ausgezeichneten Arbeiten werden in einer Ausstellung vom 9. bis 11. November 2012, jeweils 10 bis 18 Uhr, in der Elisabethkirche, Invalidenstraße 3, Berlin-Mitte, gezeigt.

Internet: www.bda-preis-berlin.de

Thematisch passende Artikel:

3. Rosenheimer Holzbaupreis

Bewerbung bis 3. April 2012

Im Frühjahr und Sommer 2012 findet zum dritten Mal der Rosenheimer Holzbaupreis statt. Der Wettbewerb für architektonisch hochwertige Holzbauten aus der Region wurde erstmalig 2006 durchgeführt. Am...

mehr

Konvent der Baukultur in Potsdam, mit Verleihung Baukultur-Fotografiepreis

Anmeldung zum Konvent noch bis zum 7. November 2014

Die Bundesstiftung Baukultur lädt herzlich zum öffentlichen Teil des Konvents der Baukultur und der Eröffnung der Fotografieausstellung „Baukultur im Bild – Räume und Menschen“ am 16. und 17....

mehr

Festakt im DAM

Preisverleihung des Deutschen Fassadenpreises 2011 am 10. März 2011, Frankfurt

Seit Ende November 2010 stehen die Preisträger des Deutschen Fassadenpreises 2011 für VHF fest. Die Jury traf ihre Wahl unter 191 Einreichungen und nominierte insgesamt acht Architekturbüros. Die...

mehr

Wie findet Freiraum Stadt

Baukultur im Dialog am 2. November 2010, Berlin

Mit einer Debatte über die Ansprüche an unsere öffentlichen Räume setzt die Bundesstiftung Baukultur am 2. November ihre Reihe Baukultur im Dialog fort. Anhand der drei Projekte Marktplatz in...

mehr

Baukultur in Westfalen

LWL und Westfalen-Initiative loben Westfälischen Preis für Baukultur aus

Mitten in Westfalen, in Münster, wurde der neue westfälische Kulturpreis vom Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) und der Stiftung Westfalen-Initiative ins Leben gerufen. Mit dem Westfälischen...

mehr