Packt die Koffer!

Der Schüßler-Preis fördert Auslandsstudien – am 12. August 2013 wurde er zum 19. Mal verliehen

Der mit je 5000 Euro dotierte Schüßler-Preis zeichnet angehende Bauingenieure und Bauingenieurinnen mit besonderem Persönlichkeitsprofil bei entsprechenden Studienleistungen aus. Die Preisträger werden von einer Jury im Rahmen eines Bewerbungsverfahrens mit Vorstellungsgespräch ausgewählt.

Die Auszeichnung ging in diesem Jahr an zwei Studierende der RWTH Aachen an der Fakultät Bauingenieurwesen: An die 22-jährige Melanie Franke sowie den 24-jährigen Neven Boyanov. Der Preis ermöglicht einen Studienaufenthalt im Ausland. Dr.-Ing. Josef Hegger, Universitätsprofessor und Prodekan der Fakultät für Bauingenieurwesen der RWTH Aachen, gemeinsam mit Dipl.-Ing. Norbert Schüßler, geschäftsführender Gesellschafter Schüßler-Plan, überreichten den Preis im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung im Gästehaus der RWTH. Die Verleihung fand bereits am 12. August 2013 statt.

Die beiden Studierenden werden mit dem Preisgeld ihr Auslandsstudium finanzieren. Melanie Franke wird in Frankreich an der École Centrale de Marseille studieren. Neven Boyanov ist schon in Australien, wo er sein Auslandsstudium an der Queensland University of Technology bereits angefangen hat. Weshalb sein Bruder Yanislav Boyanov den Preis stellvertretend entgegennahm.  
Der Schüßler-Preis wird alljährlich von der RWTH Aachen und der Ingenieurgesellschaft Schüßler-Plan vergeben. Initiiert wurde er 1995 vom Firmengründer Willi Schüßler.

Weiter Informationen: Schüßler-Plan

Thematisch passende Artikel:

Schüßler-Preis 2014 verliehen

Studienaufenthalt im Ausland ermöglichen

Am 29. August 2014 fand in Düsseldorf die zwanzigste Verleihung des Schüßler-Preises statt. Der vom Ingenieurunternehmen Schüßler-Plan in Kooperation mit der RWTH Aachen ausgelobte Studienpreis...

mehr

Schüßler-Preis 2015 in Aachen verliehen

Studienpreis geht in seiner 21. Verleihung an drei angehende Bauingenieure der RWTH Aachen

Am Freitag, 14. August 2015, fand in Aachen die 21. Verleihung des Schüßler-Preises statt. Der Studienpreis wird jährlich vom Ingenieurunternehmen Schüßler-Plan in Kooperation mit der RWTH Aachen...

mehr
2020-02

Neuer Masterstudiengang für Baurobotik an der RWTH Aachen

Der neue englischsprachige Masterstudiengang Construction Robotics (CR) ist Teil des Lehrplans der Architekturfakultät der RWTH Aachen und wird vom Lehrstuhl für Individualisierte Bauproduktion...

mehr

'kadawittfeldarchitektur" am 31.01.2011 in Aachen

In der DBZ+BAUcolleg-Reihe treffen Sie am 31. Januar auf 'kadawittfeldarchitektur" und das AachenMünchener Direktionsgebäude

Am Montag, den 31. Januar 2011, findet an der RWTH Aachen ein Fachsymposium zum Thema "kadawittfeldarchitektur – AachenMünchener Direktionsgebäude" statt. Veranstalter ist RWTH Aachen, Fakultät...

mehr

Helmut-Hentrich-Stiftungspreis 2013

Zwei Absolventen mit Reisestipendien ausgezeichnet

Die von Professor Dr. Helmut Hentrich im Jahr 2001 ins Leben gerufene Stiftung verleiht jährlich den mit 10 000 € dotierten Preis an Architekturabsolventen nationaler und internationaler...

mehr