One Man Living

Workshop und Ausstellung 15. bis 19. Juni 2009, Mailand

Nach dem Erfolg der One Man Living Aktion im vergangenen Jahr gibt es jetzt eine zweite Auflage: Studenten im ersten Jahr des Architekturstudiums am Mailänder Polytechnikum haben auch in diesem Jahr wieder die einmalige Gelegenheit, eine kleine Wohneinheit zu entwerfen und in Lebensgröße aufzubauen. In diesem Jahr sehen alle Augen auf die Vorbilder in Japan und die gewagten Kreativexperimente von Shigeru Ban, der für seine Miniarchitekturen Pappkarton als umweltfreundliches und hochbeständiges Baumaterial verwendet. 

Die Entwürfe der Studenten sollen funktional sein, aus umweltfreundlichen Materialien gebaut und mit geringem Kostenbudget zu verwirklichen sein. Als erster Konstruktionsbaustoff muss in den Entwürfen Pappkarton  verwendet werden, den zweiten Baustoff können die Wettbewerbsteilnehmer frei wählen. Das von der Jury ausgezeichnete Gewinnerprojekt wird 1:1 nachgebildet. Der Prototyp wird während des One Man Living Workshops nachgebaut und zusammen mit den anderen Entwürfen in der anschließenden Ausstellung der Öffentlichkeit präsentiert. Die Ausstellung wird am 19. Juni 2009 um 13 Uhr eröffnet.

Veranstaltung: Ausstellung und Workshop „One Man Living – living small places“
Ort: Portico Aula De Carli, Politecnico di Milano – Campus Bovisa via Durando 10, I-20133 Mailand Zeit: Workshop 15. bis 19. Juni, Ausstellung 19. Juni bis 3. Juli 2009
Weitere Informationen: Die Ausstellung ist während der Öffnungszeiten der Hochschule für Jedermann zugänglich. Kontakt: Politecnico di Milano–Campus Bovisa, Dipartimento di Progettazione dell’Architettura, Laboratorio di Architettura degli Interni 1, Piazza L. da Vinci, 32, I-20133 Milano
Tel.: +39/ 02/23 99 23 57
Email: onemanliving@gmail.com
Internet: www.polimi.it

Thematisch passende Artikel:

2009-11

Gut beschirmt Fördermittel für Living Equia

Während das Team der Technischen Universität Darmstadt mit seinem „surPLUShome“ gerade in Washington DC zum zweiten Mal in Folge den Sieg beim internationalen Hochschulwettbewerb Solar Decathlon...

mehr
2010-08

Ausgezeichnete Ideen aus Beton Sieger der 4. Concrete Design Competition stehen fest

Im Deutschen Architekturzentrum DAZ in Berlin wurden jetzt die deutschen Preisträger des internationalen Studentenwettbewerbs zum Baustoff Beton ausgewählt. 130 Studierende aus 36 Hochschulen hatten...

mehr

Potenzial Großsiedlung

Podiumsdiskussion und Vorstellung der Ergebnisse des Studentenwettbewerbs „30 +30 Neu-Hohenschönhausen“, u. a. mit Andreas Geisel, Regula Lüscher und Jean-Philippe Vassal

Aktuelle Bevölkerungsprognosen gehen davon aus, dass in den kommenden fünf Jahren die Anzahl der Berliner um 360.000 ansteigt. Bereits heute sind Wohnungen mancherorts Mangelware. Wie kann auch in...

mehr

Stadtreparatur

Ausstellung „urban branding“ vom 8. Oktober bis 13. November 2009, Köln

Entwürfe zur Schließung von städtischen Baulücken sind in der Regel kleinere, überschaubare Einheiten mit hohem Anspruch an die Identität des Ortes. Die Entwürfe von archicraft stellen eine...

mehr

Ideenwettbewerb „Aufmöbeln!“

Nemetschek Allplan sucht kreative Wohnobjekte für die visuelle Gestaltung

Nemetschek Allplan veranstaltet einen Wettbewerb für Studenten, die sich als kreative Wohnraumgestalter beweisen wollen. Unter dem Motto „Aufmöbeln!“ gilt es, eine 5-Zimmer-Wohnung zu möblieren....

mehr