Noch ohne Pressemeldung

Deutscher Natursteinpreis 2015 an Christoph Mäckler

Der mit 15000 € dotierte Deutsche Naturstein-Preis 2015 - für weitere Auszeichnungen stehen ebenfalls 15000 € zur Verfügung – wurde am 12. Mai 2015 im Rahmen der Stone+tec 2015, der 19. Internationalen Fachmesse für Naturstein und Natursteinbearbeitung, im Messecenter Nürnberg verliehen. Die Auslober, so ist auf der relevanten Website zu lesen, werden die „ausgezeichneten Arbeiten [...] in vielfältiger Weise publizieren.“

Das Futurum ist in diesem Falle sehr beharrlich, denn obwohl schon ein paar Tage seit der Preisverleihung vergangen sind, ist auf der Website immer noch nichts über die Preisentscheide zu lesen. Eigentlich schade, denn die zur Zeit ebenfalls verliehenen großen deutschen Architekturpreise – Der Deutsche Architekturpreis und der Deutsche Holzbaupreis – stehlen dem der Natursteinbranche ein wenig die Schau. Von der Messe war zu hören, man hätte eben mit der Messe noch so viel zu tun, dass für den Preis nicht die Zeit sei, die man brauche.

Also schnell mal im Netz recherchiert und bei möglichen Preiskandidaten vorbeigeschaut. Bei einem von denen dann gleich fündig geworden:

„Deutscher Naturstein-Preis 2015 für das Zoofenster Berlin“ ist auf dessen Homepage zu lesen, und man wird es dem Architekten glauben. Denn der zitiert hier ausführlich aus der Jurybewertung: „Mit dem Zoofenster ist auf einem schwierig geschnittenen, inselartigen Grundstück in heterogener, geschichtsträchtiger Umgebung inmitten des Berliner Westens ein städtisches Gebäude entstanden, welches den Stadtraum kraftvoll und auf lange Sicht prägt. (...) Die Verarbeitung des Steins, die Differenzierung der Fassaden im Detail und auch das Zusammenspiel mit den ebenfalls variierenden Fenstern strahlen einen hohen Perfektionsgrad aus. Die Sorgfalt, mit der die Baumasse des ‚Zoofensters‘ in seine Umgebung eingepasst wurde, findet sich im gleichem Maße im Umgang mit dem Material Naturstein für die Fassaden. Mit städtebaulicher Sensibilität und gekonntem Materialeinsatz wurde ein urbanes Bauwerk geschaffen, das seinen Beitrag zum Weltstadtcharakter Berlins leistet."

Christoph Mäckler Architekten verlinken nun nirgendwohin, wohin auch, das offizielle Ergebnis ist ja immer noch nicht online. Inoffiziell und nach einigem zähen Suchen also das Weitere. Es gab natürlich noch weitere Sieger.

- Die in der Kategorie B „Landschaftsbau und Freiraumgestaltung“ sindvetschpartner Landschaftsarchitekten AG, Zürich, mit dem Projekt „Sechseläutenplatz“ in Zürich.

- Sieger in der Kategorie CMassive Bauteile und Bauen im Bestand“ sind Thomas Müller Ivan Reimann Architekten, Berlin, mit der Sanierung und Erweiterung des Technischen Dienstleistungszentrums in Bielefeld.

- Sieger in Kategorie D „Ein- und Mehrfamilienhäuser“ sind Luscher Architectes SA, Lausanne, mit dem Quartier du Grand-Pré im Schweizerischen Crans-près-Céligny.

Insgesamt wurden zum Deutschen Natursteinpreis 2015 über 70 Arbeiten aus ganz Europa eingereicht. Eine Jury aus Architekten und DNV-Mitgliedern unter dem Vorsitz von BDA-Präsident Heiner Farwick hatte im Vorfeld 15 herausragende Projekte für den Deutschen Naturstein-Preis 2015 nominiert.

Der Deutsche Naturstein-Preis 2015 stellt Naturstein als einen Baustoff in den Vordergrund, der hinsichtlich seiner Dauerhaftigkeit, der natürlichen Materialeigenschaften sowie der damit verbundenen materialgerechten Bearbeitungsmethoden im Zusammenspiel mit anderen Baustoffen vorbildlich ist. Auf ein Neues 2017! Be. K.

Deutscher Natursteinpreis

Thematisch passende Artikel:

Bauen mit Naturstein

Deutscher Naturstein-Preis 2011 europaweit ausgeschrieben

Der Deutsche Naturstein-Preis, einer der renommiertesten Architekturpreise in Deutschland, wird 2011 erstmals europaweit ausgeschrieben und erhält den Untertitel „European Architecture + Stone“.Der...

mehr
2010-11

Naturstein, natürlich Deutscher Naturstein-Preis ausgelobt

Der Deutsche Naturstein-Preis, einer der renommiertesten Architekturpreise in Deutschland, wird 2011 erstmals europaweit ausgeschrieben und erhält den Untertitel „European Architecture + Stone“....

mehr
2019-7/8

Deutscher Holzbaupreis 2019

Der Deutsche Holzbaupreis gilt in der Bundesrepublik als die wichtigste Auszeichnung für Gebäude aus Holz. Eine Fachjury hatte 157 Arbeiten zu bewerten, die von anspruchsvollen Neubauten über...

mehr
2013-07

Deutscher Naturstein-Preis 2013 vergeben www.natursteinverband.de

Auf der diesjährigen Natursteinmesse Stone+tec in Nürnberg wurde er verliehen: der Deutsche Naturstein-Preis. Gewinner des des Wettbewerbs ist das E-Science Lab der ETH Zürich von Baumschlager...

mehr
2013-06

Kunstmuseum Ravensburg mit Deutschem Architekturpreis www.archlro.de, www.architekturpreis.de

Ist es jetzt vorbei mit den glänzenden Architekturskulpturen, die sichere Preiskandidaten für den Deutschen Architekturpreis waren? Jedenfalls war das so, als die E.ON Ruhrgas AG noch Hauptsponsor...

mehr