Neu im Amt

Verein zur Förderung der Baukunst e.V. wählt neuen Vorsitzenden

Der Verein zur Förderung der Baukunst in Niedersachsen hat den Architekten Prof. Wilhelm Meyer zum 1.Vorsitzenden gewählt. Sein Vorgänger Prof. Dr.-Ing. Bernd Krämer wurde nach 18-jähriger Amtszeit verabschiedet. Der neue Vorsitzende Prof. Wilhelm Meyer ist gebürtiger Hannoveraner und hat hier an der Universität Architektur studiert. Nach dem Studium war er zunächst wissenschaftlicher Mitarbeiter und Akademischer Rat am Institut für Entwerfen und Architektur und dann Professor für die Einführung in das Entwerfen im Fachbereich Architektur der Leibniz Universität Hannover. Parallel arbeitete er als selbständiger Architekt
im Büro ASP und wurde dort 1997 Partner. Seit 2006 führt er zusammen mit seinem Partner das Büro ASP Architekten Schneider Meyer Partner in Hannover. Prof. Wilhelm Meyer ist Mitglied im Bund Deutscher Architekten (BDA) Niedersachsen und im Deutschen Werkbund (DWB). Bei den Vorstandswahlen wurden die weiteren Vorstandsmitglieder Erdal Dogrul, Matthias Wilkens und Malte Diers im Amt bestätigt. Sie alle sind freischaffende Architekten und ebenfalls Mitglieder im BDA Niedersachsen mit Büros in Braunschweig bzw. Hannover.
Der Verein zur Förderung der Baukunst e.V. wurde 1987 gegründet und hat seitdem seinen Sitz im Gropiushaus. Er fördert die Baukunst und ihre Wahrnehmung durch Diskussionen, Veröffentlichungen, Ausstellungen, Städtereisen und Preisverleihungen.

Internet : www.baukunsthannover.de

Thematisch passende Artikel:

60 Jahre Gropiushaus in Hannover

BDA öffnet die Türen am Freitag, 28. Juni 2013

1951-1953 wurde es als Wohnhaus für die Familie des Färbereiunternehmers Wilhelm Stichweh errichtet, in deren Besitz es auch heute noch ist. Der Bauherr und Kunstmäzen hatte damals mit Bedauern...

mehr

max 45 - Junge Architekten in Niedersachsen 2014

Neuer BDA-Förderpreis in Niedersachsen, Abgabe noch bis Ende Januar 2014

Der Bund Deutscher Architekten (BDA) in Niedersachsen fördert gemeinsam mit den VHV-Versicherungen (unterstützt vom Verein zur Förderung der Baukunst) den Architektennachwuchs mit dem neuen BDA...

mehr

BDAforum

„People, Space, Daylight“, Vortrag von Henning Larsen Architects in der Reihe BDAforum am 12. April 2018 in Hannover

Der Bund Deutscher Architekten BDA Landesverband Niedersachsen lädt zu folgendem Vortrag in der Reihe BDAforum ein: „People, Space, Daylight“, Werner Frosch/Henning Larsen GmbH, München Do, 12....

mehr

max 45 – Förderpreis ausgelobt

Förderpreis des BDA Niedersachsen und der VHV-Versicherungen ausgelobt, Teilnahme noch bis Ende Januar 2017

Conrad Wilhelm Hase (1818-1902) realisierte schon in jungen Jahren unverputzte Backsteinbauten und begründete die Hannoversche Architekturschule, die in Norddeutschland und auch in ganz Europa den...

mehr

Architekturpreis „max 45 - Junge Architekten in Niedersachsen 2017“

Am 15. Juni 2017 wurden die BDA-Nachwuchspreise im Foyer der VHV-Hauptverwaltung in Hannover vergeben

"max45" fragt, wie bauen Junge Architekten heute in Niedersachsen? Antworten gab jetzt der Architekturpreis, der zum zweiten Mal für besonders qualitätsvolle Beiträge der Planungskultur und...

mehr