Nachhaltigkeit dreidimensional prüfen

Life Cycle Management Konferenz 2011 vom 28. bis 31. August 2011, Berlin

Das Konzept der Nachhaltigkeit umfasst drei Dimensionen: die ökologische, die ökonomische und die soziale. Eine nachhaltige Entwicklung erfordert die Berücksichtigung dieser drei Perspektiven. Dazu müssen relevante Aspekte entlang des gesamten Lebensweges von Produkten und Prozessen betrachtet und analysiert werden. Auf der Life Cycle Management Konferenz 2011 (LCM 2011) in Berlin, die  das TU-Fachgebiet Sustainable Engineering organisiert, werden aktuelle Nachhaltigkeitsthemen diskutiert. Das Spektrum reicht dabei von Umweltbewertungen von Computern, Automobilen oder Zügen über die Einschätzung von alternativen Kraftstoffen bis hin zur Nahrungsmittelproduktion und relevanten sozialen Kriterien in diesem Bereich. Neben neuen Methoden werden Praxisbeispiele für die Implementierung von Nachhaltigkeitsstrategien vorgestellt. Der Fokus liegt hier auf möglichen Schwierigkeiten und deren Lösungen. 56 der eingereichten Beiträge sind als Buch erschienen.

Thematisch passende Artikel:

2019-04

Bodenbelag mit Akustikqualität

Am Stammsitz in Weiherhammer entstand das fünfgeschossige Life Cycle Building der BHS Corrugated Maschinen- und Anlagen GmbH als Verwaltungssitz mit integrierter Montagehalle und...

mehr