Moderner Lehmbau

Westerwälder Lehmbautage vom 15. bis 17. September 2010, Hachenburg

Kein Baustoff ist vielseitiger als Lehm. Universell wieder verwendbar vereinigt er klimatisierende und Wärme speichernde Eigenschaften; steht ganz vorne in der Öko-Bilanz und ist auch längst aus der modernen Architektur nicht weg zu denken. Für Architekten, Bauhandwerker und Bauherren hat sich ein breites Bündnis von Kooperationspartnern zusammen gefunden, das den Stand des modernen Lehmbaus in einer Fachtagung am 15. und 16. September vereint.

Das Fachtagungsprogramm bietet am zwei Tagen einen Querschnitt durch die Welt des Lehmbaus. Dabei steht der Mittwoch ganz im Zeichen des modernen Lehmbaus, während am Donnerstag die Fachwerksanierung im Mittelpunkt steht. „Für diese Veranstaltung haben wir nicht nur die Stadt Hachenburg als Kooperationspartner gewonnen, sondern auch den Dachverband Lehm, die Handwerkskammer Koblenz, Die Architektenkammer Rheinland-Pfalz sowie den Verband für Wirtschaft und Umwelt.“; erläutert Jörg Schulz, der für den Unternehmerverband WIBeN (Westerwälder Initiativen und Betriebenetz e.V.) die Lehmbautage koordiniert. Gemeinsam stellen die Kooperationspartner einen besonderen Baustoff vor. „Denn es geht um Nachhaltigkeit auch und gerade in dem was uns täglich umgibt – unseren Häusern. Darüber wollen wir aktiv diskutieren.“ Das Projekt wird von der Landeszentrale für Umweltaufklärung gefördert.

Veranstaltung: Westerwälder Lehmbautage
Ort: Stadthalle Hachenburg, Leipziger Str. 8a, 57627 Hachenburg
Zeit: 15. bis 17. September 2010
Internet: www.lehmbautage.de

Weitere Informationen zum Download:

Thematisch passende Artikel:

2021-01

» CO?-Werte und Ressourcenverbrauch werden zukünftig das Baumaterial bestimmen «

Herr Rauch, warum erfährt der Lehmbau aktuell eine solche Aufmerksamkeit? Lehm kann Antworten geben auf viele Fragen unserer Zeit: Der Baustoff ist regional verfügbar und seine Gewinnung und...

mehr
2019-11

Lehmplatten als Beplankung für den Innenausbau

Die Lemix Lehmplatten sind DIN 18948 (12-2018) gerechte Trockenbauplatten vom Baustoffhersteller Hart Keramik AG. Sie eignen sich zum Beplanken von Holz- und Metallständerkonstruktio-nen von Wänden,...

mehr

Ortstypische Konstruktionsweisen

Gesprächsrunde in Berlin, 17. August 2012

Die Holcim Foundation for Sustainable Construction zeichnet seit 2004 Architekturprojekte aus, die Nachhaltigkeit nicht als technologisches Sahnehäubchen verstehen, sondern einen intelligenten...

mehr
2021-10 Im Gespräch mit ... Jasmine Alia Blaschek und Christof Ziegert, ZRS Architekten Ingenieure www.zrs.berlin.de

Der Lehmbau schießt gerade durch die Decke!

Frau Blaschek, Herr Ziegert: Wie kam es zu dieser interdisziplinären Zusammenarbeit? J.?B.: Harald Meller, der Direktor des Landesamtes für Denkmalpflege und Archäologie Sachsen-Anhalt, und seine...

mehr
2014-06

Innenausbau mit Verantwortung

Lehmbauplatten mit Latentwärmespeicher sind Werkstoffe mit positiven ökologischen Eigenschaften. Der klassische, hochbewährte Baustoff Lehm kann bekanntermaßen durch Aufnahme und Abgabe von...

mehr