Meine Stadt – Ma Ville

Dokumentationsreihe auf Arte, 2. September, 14.55 Uhr

Zwei Architekten erkunden gemeinsam europäische Städte. Jede Folge trifft der Wiener Architekt Jakob Dunkl, querkraft einen Kollegen, um gemeinsam die Stadt des Gastgebers zu erkunden. Den Anfang macht Ben van Berkel, UNStudio in „Meine Stadt: Amsterdam“.

Gemeinsam erschließen sich die beiden Architekten die holländische Hauptstadt. Ihr Weg führt sie vorbei an der Museumsinsel, an bekannter Architektur wie dem von UNStudio entworfenen Theater „Agora“ von, an historischen Bauwerken, Orten und Räume. Dabei gibt Ben van Berkel Einblick in seine Gedankenwelt. Sie erörtern die Architektur nicht nur als statisches Element, sondern als einen sinnlichen Teil unserer gebauten Umwelt. Epochale und künstlerische Zusammenhänge werden aufgedeckt. Und Architekturvermittlung und -aneignung in unsere heutigen Zeit kritisch betrachtet. Dunkl und Ben van Berkel diskutieren über was Architektur leisten soll. So zeigt der Film eine Bandbreite von Gebäuden – architektonische Kleinode und international gefeierte Bauwerke. Dabei lässt der Film neben den Architekten auch die Nutzer zu Wort kommen. Das eröffnet nochmals andere Perspektiven. Zum Abschluss besuchen Dunkl und van Berkel das Geschäfts- und Finanzviertel „Zuidas“, indem Ben van Berkel ein Hochhaus entwarf, dass sich in ein Wohnhaus umbauen ließe. Zu Anfang sagt Ben van Berkel: „Architektur sollte zum Denken anregen“. Dieser Film kann hierzu einen Beitrag leisten.

Sender: Kulturkanal Arte
Zeit: 2. September 2012, 14.55 Uhr

Internet: www.builtby.tv

Weitere Architektur-Filmdokumentationen im Spätsommer:

„Traumhäuser“
„Faszination Wolkenkratzer“

Thematisch passende Artikel:

bau(sch) & bogen

Vortrag „Perspektiven der Architekturvermittlung“ am 1. Juli 2009, Siegen

Im Rahmen der Vortragsreihe bau(sch) & bogen des Fachbereichs Architektur und Städtebau der Universität Siegen hält Dr. Riklef Rambow vom PSY:PLAN Institut für Architektur- und Umweltpsychologie...

mehr

Meine Stadt: Architektonische Stadtspaziergänge

ARTE sendet im April 2016 vier neue Folgen der Doku-Serie „Meine Stadt / Ma ville“ Diesmal geht es nach Lyon, Luxemburg, Antwerpen und Kopenhagen

Ab 3. April strahlt der Kulturkanal ARTE vier Wochen lang jeweils sonntags um 11:20 Uhr eine neue Folge der Doku-Reihe „Meine Stadt / Ma ville“ aus. Der Wiener Architekt Jakob Dunkl (querkraft...

mehr

Der Bauch des Architekten

Filmreihe Architektur.Film.Amerika zeigt Greenaway Film am 2. Februar 2010, Kaiserslautern

Am Dienstag, dem 02.02.2010, findet der siebte Abend der Filmreihe Architektur.Film.Amerika statt, die der Studiengang Architektur der TU Kaiserslautern in diesem Semester organisiert hat. Die...

mehr
2009-06

Souveräner Jongleur

MYchair aus dem UNStudio spielt schwungvoll und expressiv mit Formen, Farben und dem Auge des Betrachters – ohne jemals aus dem Gleichgewicht zu geraten. Als Skulptur im Raum ist der neue Lounge...

mehr
2016-04

„Meine Stadt“ – das sind vier Städte auf ARTE www.arte.tv.de

Ab dem 3. April strahlt der Kulturkanal ARTE vier Wochen lang jeweils sonntags um 11:20 Uhr eine neue Folge der Doku-Reihe „Meine Stadt / Ma ville“ aus. Der Wiener Architekt Jakob Dunkl (querkraft...

mehr