Lösungen für Tourismus und Freizeit

Architekturpreis sucht Objekte in Hessen

Das Land Hessen und die Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen loben turnusmäßig alle 3 Jahre den Architekturpreis „Auszeichnung vorbildlicher Bauten im Land Hessen“ aus. 2011 wird das Auszeichnungsverfahren erneut durchgeführt.

Das Thema der Auszeichnungen vorbildlicher Bauten im Land Hessen 2011 lautet: „Qualitätvolle Lösungen für Tourismus, Freizeit und Erholung. Bereich: Stadtplanung / Architektur / Landschaftsarchitektur / Innenarchitektur“. Zugelassen werden realisierte Objekte aus den genannten Bereichen, die in den letzten 5 Jahren entstanden sind. Bewerbungsschluss ist der 18. Februar 2011.

Eine unabhängige Jury wird die zu prämierenden Arbeiten auswählen. Im Verfahren sind die beiden Kategorien „Auszeichnungen“ sowie „Besondere Anerkennungen“ vorgesehen.

Die Preisverleihung nimmt der Hessische Minister der Finanzen gemeinsam mit der Präsidentin der Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen in einer feierlichen Veranstaltung im Haus der Architekten vor und überreicht dabei Urkunden und Plaketten an die Preisträger.

Die Ergebnisse werden im Staatsanzeiger sowie in der Fach- und Tagespresse veröffentlicht und zudem im Internet auf den Seiten der AKH vorgestellt. Auch eine klassische Präsentation mittels Ausstellungstafeln ist wiederum geplant.

Darüber hinaus wird es ein Buch geben, das der interessierten Öffentlichkeit anhand der prämierten Beispiele das Thema des gestalterisch anspruchsvollen und umweltverträglichen Bauens für Tourismus, Freizeit und Erholung näher bringt. Auch die Ergebnisse der früheren Auszeichnungen vorbildlicher Bauten im Land Hessen sind noch erhältlich.

Als Wettbewerbsbeiträge werden erwartet:

- Freianlagen, die der Erholung dienen, z.B. Gärten, Parks und sonstige Grünanlagen, Plätze, Fußgängerzonen, Zoologische und Botanische Gärten und deren Einzelbauten, Landschafts- und Nationalparkinfrastruktur, Aussichtstürme

- Bauten für den Sport, z.B. Sportplätze, Sporthallen, Stadien, Golfplätze, Sport- und Segelflugplätze, Yachthäfen, Pferderennbahnen, Anlagen für Motorsport

- Bauten zur Erholung am und im Wasser, z.B. Schwimmbäder, Freizeitbäder, Thermalbäder, Kuranlagen und Kurhäuser, Badeseen und Badeteiche, Promenaden und sonstige Ufergestaltungen an stehenden und fließenden Gewässern

- Kulturbauten, die der Freizeitgestaltung dienen, z.B. Museen, Ausstellungsgebäude, Freilichtmuseen, Theater, Opernhäuser, Kleinkunstbühnen, Konzerthallen, Kinos, Büchereien, Bauten zur Förderung und Inszenierung touristischer Attraktionen.

- Bauten der Hotellerie und Gastronomie, z.B. Hotels, Gaststätten, Restaurants, Cafés, Jugendherbergen, Gästehäuser. 

Das Themenspektrum umfasst gleichermaßen Bauaufgaben der öffentlichen Hand wie auch privater Bauherren. Da die Entstehung guter und innovativer Architektur immer vom gemeinsamen Engagement der Architekten und der Bauherren abhängig ist, werden sowohl die Entwurfsverfasser wie auch die Bauherren der prämierten Arbeiten ausgezeichnet.

Internet: www.akh.de

Thematisch passende Artikel:

Verwendung von Holz vorausgesetzt

Der Holzbaupreis Hessen 2015 ist ausgelobt (letzte Abgabe am 12.06.2015)

Der Hessische Holzbaupreis zeichnet vorbildliche und herausragende Bauten aus, die in Teilen aus dem ressourcenschonenden Bau- und Werkstoff Holz bestehen. Die Auszeichnungen werden zur...

mehr

max40 – Junge Architekten in Hessen 2011

Ausstellung zum BDA Architekturpreis vom 17. Juni bis 14. August 2011, Frankfurt/Main

Am 16. Juni 2011 wurde die Ausstellung zum BDA Architekturpreis "max40 – Junge Architekten in Hessen 2011" im Deutschen Architekturmuseum DAM mit einer offenenPodiumsdiskussion eröffnet. Im...

mehr

„Vorbildliche Bauten im Land Hessen“ verliehen

Jury verlieh sieben Auszeichnungen sowie sieben Besondere Anerkennungen

In ihrer Begrüßungsrede verwies AKH-Präsidentin Brigitte Holz auf die Aktualität des Themas: "Angesichts kontinuierlich steigender Miet- und Immobilienpreise, insbesondere in größeren Städten...

mehr

Hugo-Häring-Auszeichnung 2014

Anmeldung und weitere Informationen ab Februar 2014

Der Bund Deutscher Architekten BDA Baden-Württemberg gibt die Auslobung der Hugo-Häring-Auszeichnung 2014 als erste Stufe des Auswahlverfahrens zum Hugo-Häring-Landespreis 2015 bekannt. Der...

mehr

Charity-Lauf der Baubranche

Zweiter Deutscher Architekturmarathon am 19. Juni 2010 in Wiesbaden

Am 19. Juni treffen sich in Wiesbaden zum zweiten Mal Baufachleute und Bauherren zum Deutschen Architekturmarathon. Wie im vergangenen Jahr werden die Läufer in 4er-Teams die etwa 10,5 km lange...

mehr