Kleeblatt

Wettbewerb um Kindergarten in Ribnica, Slowenien, entschieden

Der Entwurf von Ofis Arhitekti, Ljubljana, sieht ein vierblättriges Kleeblatt für den Grundriss vor, wobei jedes einzelne Blatt eine Kindergartengruppe mit allen dazugehörigen Nebenräumen beherbergt. Der Eingang führt direkt ins Zentrum des Glücksklees zu den Gemeinschaftsräumlichkeiten, die auf drei Geschossebenen verteilt angeordnet sind. Im Erdgeschoss der zentrale Eingangsbereich mit der großen Halle und Außen-Spielplätzen und Aktivzonen, das Obergeschoss mit Verwaltungs- und Bürobereich und das Untergeschoss mit Küche, Wirtschafts- und Technikräumen.

Die Kindergarten selbst wird auf die grüne Wiese gebaut. Zu jedem Kleeblatt gehört eine eigene Grünzone im Außenbereich und ein heimeliger Atriumhof mit Holzterrasse für jede einzelne Kindergruppe. Die Ausrichtung nach Süden und Osten garantiert Tageslicht und Sonnenschein für alle Gruppenräume. Alle Räume sind natürlich belüftet. Die verwendeten Materialien für Konstruktion und Fassade sind natürlich und der Bauweise der Region entsprechend.  

 

Internet: www.ofis-a.si

Thematisch passende Artikel:

2011-07

Slowenische Architekten in Bielefeld www.bielefelder-kunstverein.de

Können Sie sich noch daran erinnern, in welcher Ausstellung an welchem Ort Herzog & de Meuron ihre ersten Arbeiten gezeigt haben? Oder auf welcher Veranstaltung Rem Koolhaas, oder mit wem zusammen...

mehr