Ingenieurbaukunst

Vereinsgründung und Auftaktveranstaltung am 28. Mai 2009, Berlin

Der Verein Ingenieurbaukunst e.V. startet seine Vereinstätigkeit  mit einer Auftaktveranstaltung am 28. Mai 2009 in Berlin. Die ehemalige Ingenieur-Kunst-Galerie Berlin wird in den Verein transformiert. Die Veranstaltung beginnt um 17 Uhr mit Kurzvorträgen von Neil Thomas ( Ingenieurbüro Atelier One, London), Juan Sobrino (Ingenieurbüro pedelta, Barcelona) und Peter Cachola Schmal (Deutsches Architektur Museum, Frankfurt/Main) werden. Nach einer kleinen Pause diskutiert Reinhard Hübsch  mit Jörg Schlaich zum Thema Ingenieurbaukunst, anschließend offene Diskussion mit dem Publikum.

Der Verein Ingenieur Baukunst e.V. wurde gegründet, um das Bewusstsein für die Leistungen der Bauingenieure und alle anderen Ingenieurwissenschaften im Bauwesen, für deren generelle und insbesondere für deren kulturelle und künstlerische Aspekte, in der Öffentlichkeit zu stärken. Hierfür soll mittelfristig- bis langfristig ein „Ingenieur Baukunst Museum“ eingerichtet werden. Die inhaltliche Vorbereitung, der Aufbau, die Gründung sowie die Begleitung eines „Ingenieur Baukunst Museums“ werden vom Verein durchgeführt. Zur Vorbereitung wird der Verein hochwertige und herausragende Ingenieurbaukunst und -leistungen in Ausstellungen darstellen sowie vorhandenes Ingenieurwissen in Vorträgen und Führungen präsentieren.

Veranstaltung: Auftaktveranstaltung „Ingenieurbaukunst“
Ort: Akademie der Künste, Pariser Platz 4, 10117 Berlin
Zeit: 28. Mai 2009, 17 Uhr
Kontakt: Ingenieur Baukunst e.V., Galvanistraße 5, 10587 Berlin
Tel.: 030/ 33 77 88 52
Email: info@ingenieur-baukunst.de
Internet: www.ingenieur-baukunst.de

Thematisch passende Artikel:

Neuer Lehrpreis für Ingenieure und Informatiker

Ars legendi-Fakultätenpreis ausgelobt

NrDer Dachverband der Fakultätentage der Ingenieurwissenschaften und der Informatik 4ING und der Stifterverband loben erstmals den Ars legendi-Fakultätenpreis für exzellente Hochschullehre in den...

mehr

„Ulrich Finsterwalder Ingenieurbaupreis" alias "Ingenieurbaupreis"

Einsendeschluss ist der 19. September 2014

Zum 14. Mal hat der Verlag Ernst & Sohn den Ingenieurbaupreis ausgelobt, welcher seit 1988 alle zwei Jahre für herausragende Leistungen im Konstruktiven Ingenieurbau an ein Projektteam für das...

mehr

Neu im Amt

Verein zur Förderung der Baukunst e.V. wählt neuen Vorsitzenden

Der Verein zur Förderung der Baukunst in Niedersachsen hat den Architekten Prof. Wilhelm Meyer zum 1.Vorsitzenden gewählt. Sein Vorgänger Prof. Dr.-Ing. Bernd Krämer wurde nach 18-jähriger...

mehr

Mobiler Architekturführer

Baukunst in Nordrhein-Westfalen als App

Das von der Architektenkammer Nordrhein-Westfalen und der Ingenieurkammer-Bau NRW betriebene Portal baukunst-nrw mit derzeit über 1.500 interessanten und relevanten Bauwerken, Architektur,...

mehr

Bachelor+Master=Dipl.-Ing.

Ist der Universitäts-Abschluss Diplom-Ingenieur noch zu retten?

Die Fakultäten der Ingenieurwissenschaften und Informatik haben die im Rahmen des Bologna-Prozesses durchgeführten Reformen für einen einheitlichen europäischen Hochschulraum so vollzogen, dass...

mehr