Hugo-Häring-Preis 2012

Neun Bauten ausgezeichnet

Seit 1969 verleiht der Bund Deutscher Architekten Baden-Württemberg den Hugo-Häring-Preis an Bauherren und Architekten für ihr gemeinsames Werk vorbildlicher Architektur. Diese Woche gab der BDA Baden-Württemberg die neun ausgezeichneten Bauwerke bekannt. Unter dem Vorsitz von Prof. Hannelore Deubzer wurden die neun Preisträger aus 137 nominierten Bauten ausgewählt, denen im Vorjahr eine „Hugo-Häring-Auszeichnung“ des BDA Baden-Württemberg verliehen worden waren. Die Jury bestehend aus vier Architekten, einem Fachjournalisten und einer Person des öffentlichen Lebens ehrten folgende neun Gebäude mit dem Hugo-Häring-Preis:


Erweiterung Hochschule für Gestaltung Pforzheim

Architekt: MGF Architekten GmbH, Stuttgart
Bauherr: Land Baden-Württemberg

Kloster Hegne Marianum, Allensbach-Hegne
Architekt: Prof. Arno Lederer + Jórunn Ragnarsdóttir + Marc Oei, Stuttgart
Bauherr: Kongregation der Barmherzigen Schwestern vom Heiligen Kreuz von
Ingenbohl in Hegne, Provinz Baden-Württemberg

Turnhalle plus X, Mannheim
Architekt: scholl architekten partnerschaft, Stuttgart
Bauherr: Stadt Mannheim

Galerie Stihl Waiblingen und Kunstschule Unteres Remstal
Architekt: hartwig schneider architekten, Stuttgart
Bauherr: Stadt Waiblingen

Umgestaltung Kirche St. Augustinus, Heilbronn
Architekt: Pfeifer Kuhn Architekten, Freiburg
Bauherr: Katholische Kirchengemeinde St. Augustinus

Sanierung und Umbau Aussegnungshalle Waldfriedhof Aalen

Architekt: kaestle ocker roeder architekten bda, Stuttgart
Bauherr: Stadt Aalen

Betriebsrestaurant mit Auditorium, Ditzingen
Architekt: Barkow Leibinger Architekten, Berlin
Bauherr: TRUMPF GmbH + Co. KG

JustK – Wohnraum für 4 Kinder und 2 Erwachsene, Tübingen
Architekt: amunt - architekten martenson und nagel theissen, Aachen/Stuttgart
Bauherr: Katrin Martenson und Dr. Dominik Bless-Martenson

Haus B, Stuttgart-Rotenberg
Architekt: Prof. Christine Remensperger, Stuttgart
Bauherr: Heike und Markus Berner

Die Hugo-Häring-Landespreise werden am 26. Oktober 2012 unter der Schirmherrschaft von Ministerpräsident Kretschmann im Heidelberger Schloss verliehen.

Zur Preisverleihung erscheint Band 10 der Reihe „Architektur in Baden-Württemberg“.

Bund Deutscher Architekten BDA
Landesverband Baden-Württemberg

Zeppelin Carré
Friedrichstr. 5
70174 Stuttgart

Thematisch passende Artikel:

Jury-Atmosphäre

Ausstellung Hugo-Häring-Preis 2009 vom 23. bis 31. Juli 2009, Stuttgart

Der Bund Deutscher Architekten BDA, Landesverband Baden-Württemberg, gab jetzt in Stuttgart die Preisträger des 15. Hugo-Häring-Preises 2009 bekannt. 10 neuen Bauwerken in Baden-Württemberg wurde...

mehr

Vorbildfunktionen

Verleihung und Ausstellung Hugo-Häring Preis des Bundes Deutscher Architekten BDA

Am 23. Oktober 2009 wird der 15. Hugo-Häring-Preis im Konzerthaus Freiburg verliehen. Der Hugo-Häring-Preis des Bundes Deutscher Architekten BDA ist der bedeutendste baden-württembergische...

mehr

Hugo-Häring-Preis

Hugo-Häring-Auszeichnungen für 2011 vergeben

Der Bund Deutscher Architekten BDA verleiht alle 3 Jahre den Hugo-Häring-Preis – den bedeutendsten Architekturpreis in Baden-Württemberg - an Architekten und Bauherren für ihr gemeinsames Werk....

mehr

Hugo-Häring-Auszeichnung 2014

Anmeldung und weitere Informationen ab Februar 2014

Der Bund Deutscher Architekten BDA Baden-Württemberg gibt die Auslobung der Hugo-Häring-Auszeichnung 2014 als erste Stufe des Auswahlverfahrens zum Hugo-Häring-Landespreis 2015 bekannt. Der...

mehr
03/2017

Hugo-Häring-Auszeichnung 2017 www.bda-bawue.de

Der BDA Baden-Württemberg lobt die Hugo-Häring-Auszeichnung 2017 als erste Stufe des Auswahlverfahrens zum Hugo-Häring-Landespreis 2018 aus. Eingereicht werden können Bauwerke in...

mehr